Chinesische Nationalflagge und Gebäude

China: Das Wesentliche

Die schnelle Entwicklung Chinas ist einer der wichtigsten Faktoren für den Wandel der Weltwirtschaft.

Seit 25 Jahren verzeichnet das Land ein explosives Wachstum.

Quelle: Weltbank, Oktober 2019

Kurz gefasst

  • Die schnelle Entwicklung Chinas ist einer der wichtigsten Faktoren für den Wandel der Weltwirtschaft. Als zweitgrößte Volkswirtschaft der Welt1 ist China ein tonangebender Global Player und auf dem besten Weg, den USA den Rang abzulaufen.
  • Der Aufschwung Chinas als Wirtschaftsmacht beruht auf vielen Faktoren, etwa umfassende Investitionen, hohe Produktivitätssteigerung und wachsender Binnenkonsum. Dennoch sorgte das Wirtschaftswachstum nicht immer für ein vergleichbares Wachstum der chinesischen Aktienmärkte. Da das Land sich jetzt ausländischen Anlegern öffnet und die Eintrittsschranken abbaut, könnte sich das ändern.
  • Trotz der Größe und des Wachstums halten ausländische Investoren derzeit nur 3% am allgemeinen chinesischen Markt.2 China dürfte weltweit eine immer wichtigere Rolle spielen als potenzielle Quelle für Portfoliorenditen und Diversifizierungschancen.

1 Quelle: Weltbank, April 2020. 2 Quelle: Wind, März 2020.

Anlagen in China bergen zusätzliche Risiken, insbesondere hinsichtlich der Kapitalrückführung und der Liquidität. Diese Fragen führen zu Ungewissheiten beim Aktienhandel.

Politische und regulatorische Vorschriften können die Anlageentscheidungen einschränken. Investoren müssen die Vorteile und die möglichen Nachteile eines Engagements in China abwägen und eventuell eine indirekte Anlage in dem Land erwägen.

Kapitalrisiko. Der Wert von Anlagen und die damit erzielten Erträge können ebenso gut sinken wie steigen und sind nicht garantiert. Deshalb besteht die Möglichkeit, dass ein Anleger nicht den vollen ursprünglich investierten Betrag zurückerhält.

Wachstum des chinesischen Bruttoinlandprodukts (BIP) in USD

Wachstum des chinesischen Bruttoinlandprodukts (BIP)


Als zweitgrößte Volkswirtschaft der Welt ist China heute ein tonangebender Global Player und auf dem besten Weg, den USA den Rang abzulaufen.

Quelle: Weltbank, Juli 2020

Quotation start

Der Weltbank zufolge verzeichnete China mit einem realen jährlichen BIP-Wachstum von durchschnittlich 9,5% bis 2018  die schnellste Expansion aller großen Volkswirtschaften in der Geschichte.

Quotation end

Quelle: Congressional Research Service, Juni 2019

Der wirtschaftliche Aufstieg Chinas gründet auf vielen Faktoren:

Investitionen
Umfassende Investitionen
Wachstumsgrafiken
Hohe Produktivitätssteigerung
Verbrauch und Preise
Wachsender Binnenkonsum
Hand in Münze

Dennoch sorgte das Wirtschaftswachstum nicht immer für ein vergleichbares Wachstum der chinesischen Aktienmärkte.

Dennoch sorgte das Wirtschaftswachstum nicht immer für ein vergleichbares Wachstum der chinesischen Aktienmärkte.

Globus mit Stier und Kapital

Anlagechance China

China bietet den zweitgrößten Aktien- und Anleihenmarkt weltweit (Quelle: Bloomberg, März 2020). Allmählich wird dieser für globale Investoren eröffnet und in globale Indizes aufgenommen. Dadurch entstehen Marktchancen, die zuvor nicht zugänglich waren. Doch die Anlageprozesse erfordern eine genaue Einschätzung der chinesischen Onshore-Märkte.
Aktienmarktkapitalisierung

Aktienmarktkapitalisierung in USD

Der chinesische A-Aktienmarkt besteht aus mehr als 3.500 Unternehmen. Mit einer Marktkapitalisierung von insgesamt über 9 Billionen USD zählt er zu den größten Aktienmärkten der Welt.

Quelle: Goldman Sachs, Juni 2020

Relative Größe der Anleihenmärkte

Relative Größe der Anleihenmärkte in USD

Ausländische Direktinvestitionen (FDI)

 

Zusammensetzung des chinesischen BIP-Wachstums in USD

Zusammensetzung des chinesischen BIP-Wachstum



2017 gabenchinesische Konsumenten 4,7 Bio. USD aus, 2012 waren es nur 3,2 Bio. USD1 Da die Konsumnachfrage die Wirtschaft Chinas antreibt, interessieren Investoren sich vor allem für diesen Sektor.2

1 Quelle: Financial Times, Feb. 2019

2 Quelle: Knoema, Aug. 2019

 

Quotation start

Der chinesische Konsument dürfte in den nächsten Jahren das Wachstum der Weltwirtschaft deutlich vorantreiben.

Quotation end

Quelle: Ben Powell, Chief Investment Strategist für Asien, BlackRock Investment Institute, Juli 2020
Die Prioritäten der Strukturreformen treiben die Investitionsmöglichkeiten voran
Menschen, die durch die chinesische Mauer gehen

Öffnung der Chinesischen Mauer

China hat die Globalisierung der Wirtschaft aktiv unterstützt und ist dabei, seine Märkte der übrigen Welt zu öffnen.
2002: Einführung des Programms für qualifizierte ausländische institutionelle Investoren (QFII)
Pagoden neben modernen Wolkenkratzern

Altes China vs.
neues China

Die Wirtschaftslage in China bietet möglicherweise vielversprechende Chancen, aber die aktuellen Anlageprozesse müssen weiterentwickelt werden, damit Investoren sie voll ausschöpfen können.
Altes China: Exportorientiert Rohstoffzentriert Geschlossene Wirtschaft Arbeiterklasse Von Landwirtschaft geprägt Neues China: Technologie- und innovationsgetrieben Konsum- und servicezentriert Offenere Wirtschaft Mittelschicht Von Urbanisierung geprägt.

 

China ist nicht nur offener für ausländische Investitionen, sondern bietet auch neue Geschäftsmöglichkeiten, angetrieben von einer wachsenden Mittelschicht und dem steigenden Binnenkonsum.

Quotation start

China hat bereits den weltweit größten Robotermarkt. Die Regierung fördert die Branche mit Steuererleichterungen und Finanzierungsprogrammen für Forschung und Entwicklung.

Quotation end

Quelle: Victoria Mio, CIO Chinese Equities, Robeco, Feb. 2019

China muss völlig neue Herausforderungen meistern, wenn es an der Spitze des weltweiten Wirtschaftswachstum steht.

Der Wandel der chinesischen Wirtschaft schafft neue Chancen für das Portfoliowachstum. Diese Entwicklung könnte in den kommenden Jahren anhalten.

Wenn ausländische Anleger China in ihrem Portfolio nicht berücksichtigen, versäumen sie die potenziellen Möglichkeiten dieses riesigen Marktes.