Mensch und Maschine

10-Sep-2018
By André Bantli

Finanzmarktdaten, Konjunkturmeldungen und wissenschaftliche und soziologische Datensätze sind nur einige der Spuren, die wir im Laufe unseres zunehmend digitalisierten Lebens hinterlassen. Zusammengenommen werden sie als Big Data bezeichnet. Durch Analysen mithilfe von künstlicher Intelligenz kann BlackRock darin Muster und nützliche Informationen erkennen und Anlagechancen aufdecken. Die vielversprechendsten werden in unseren Advantage-Aktienfonds umgesetzt.

Die sechs Fonds (siehe Kasten) folgen einem systematischen Alpha-Ansatz, einer Form des aktiven Managements, die Markterkenntnisse und Technologie nutzt. Das Anlageziel besteht in langfristigem Kapitalzuwachs und differenzierten Erträgen, die sowohl den Markt als auch einen allgemeinen Faktor-Ansatz übertreffen.

Das Beste aus zwei Welten

BlackRock nutzt firmeneigene Tools und Analysen, um täglich Milliarden neuer Datenpunkte auszuwerten. Diese werden in ein Modell eingespeist, das die Grundlage für Anlageentscheidungen bildet. Der Prozess wird von uns ständig überwacht, um sicherzustellen, dass er optimal bleibt.

Dieser researchorientierte Prozess (siehe Abbildung) nutzt Datensignale aus mehreren Dimensionen, um für jede Aktie eine Alpha-Wertung zu ermitteln – also effektiv eine Prognose zur Wertentwicklung. Dies ergänzen wir durch den BlackRock-Overlay für verantwortungsbewusstes Investieren. Damit sind Anlagen in Thermalkohle, kontroversen Waffen und Unternehmen, die gegen den Global Compact der Vereinten Nationen verstossen, automatisch ausgeschlossen.

Klug denken

Big Data, künstliche Intelligenz, aktives Management haben ihren Platz in Aktienanlagen. Mit der Kombination eines aktiven Investmentmanagements und hochmoderner Analyseverfahren hat BlackRock eine Fondspalette geschaffen, die das Beste aus zwei Welten verbindet. Erkenntnisse aus Big Data und ein systematischer Investmentansatz sollten zu konstanteren und differenzierteren Erträgen führen. Im Zentrum dieses Prozesses steht das Risikobewusstsein.

Um mehr über Advantage oder andere Lösungen von BlackRock zu erfahren, können Sie sich jederzeit mit uns in Verbindung setzen.

Risiko für Ihr Kapital. Alle Finanzanlagen sind mit Risiken verbunden. Deshalb können der Wert einer Anlage und die mit ihr erzielten Erträge Schwankungen unterworfen sein, und der ursprüngliche Anlagebetrag kann nicht garantiert werden.

Risiken

Aktienrisiko: Der Wert von Aktien schwankt täglich, und ein Fonds, der in Aktien investiert, könnte signifikante Verluste erleiden. Der Kurs von Aktien kann von vielen Faktoren auf der Ebene der einzelnen Unternehmen beeinflusst werden, aber auch von breiteren wirtschaftlichen und politischen Entwicklungen wie den täglichen Aktienmarktbewegungen, politischen Faktoren, Meldungen zur Wirtschaft, Veränderungen der Stimmung der Anleger, wirtschaftlichen Wachstumstrends und Zinssätzen, emittentenspezifischen Faktoren, Unternehmensberichten, demografischen Trends und Katastrophenereignissen.

Liquiditätsrisiko: Die Anlagen des Fonds können eine geringe Liquidität aufweisen, wodurch der Wert solcher Anlagen oft schwieriger vorherzusehen ist. In extremen Fällen kann es vorkommen, dass der Fonds eine Anlage nicht zum aktuellsten Marktpreis oder zu einem angemessenen Preis realisieren kann.

Währungsrisiko: Die Rendite Ihrer Anlage kann infolge von Wechselkursschwankungen steigen oder sinken.

Managing Director
Head of Continental Sales for EMEA Retail