Leiter Kapitalmarktstrategie Deutschland, Österreich und Osteuropa

Dr. Martin Lück

Martin Lück hat die neu geschaffene Position des Chief Investment Strategist für Deutschland, Österreich und Osteuropa inne. In dieser Funktion verantwortet er das makroökonomische Research und die Investment-Einschätzungen von BlackRock in der Region. Als zentraler Ansprechpartner für Kunden wird er Finanzberater, Privatbanken und institutionelle Investoren mit Informationen zu volkswirtschaftlichen und Markt-Themen versorgen.

 

Der promovierte Volkswirt und Bankkaufmann Lück verfügt mit mehr als zwanzig Jahren Berufserfahrung über eine starke Präsenz als Kapitalmarktexperte in Deutschland. Zuletzt hat er bei der UBS Deutschland AG gearbeitet. Dort analysierte er als Chefvolkswirt für Deutschland und Mitglied des European-Economics-Teams seit 2007 vor allem Deutschland, Italien und die Niederlande sowie die EZB-Politik und Investment-Themen. Zu Lücks früheren beruflichen Stationen zählen u.a. Kepler Equities, CAI Cheuvreux und Schröder Münchmeyer Hengst Research.