Für qualifizierte Anleger

BGF Fixed Income Global Opportunities Fund

Risiko für Ihr Kapital


In einem sich rasch verändernden Umfeld brauchen Sie einen globalen Ansatz, um Chancen zu nutzen, die Ihnen dabei helfen, mit der Volatilität umzugehen, Drawdowns zu mindern und attraktive risikobereinigte Renditen zu erzielen. Eine flexible,uneingeschränkte Fixed-Income-Strategie wie BlackRock Global Funds (BGF) Fixed Income Global Opportunities (FIGO) Fund könnte eine besonders wirkungsvolle Komponente in den Portfolios Ihrer Kunden sein.

Wertentwicklung und Positionierung


Weshalb dieser Fonds?

Flexibel

Flexibel
  • • Keine Benchmarkvorgaben
  • • Investiert in das gesamte Fixed-Income-Universum
  • • Grosse Durationsbandbreite von –2 bis +7 Jahre

Diversifiziert

Diversifiziert
  • • Hat die Möglichkeit von einem erweiterten Chancenuniversum zu profitieren zur Erzielung von Rendite und Diversifikation
  • • Strebt eine geringe Korrelation mit Fixed-Income-Indizes an

Risikomanagement

Risikomanagement
  • • Möchte sich gegen das Tail-Risiko absichern und die Volatilität steuern, um attraktive risikobereinigte Renditen zu erzielen
  • • Nutzt die umfassenden Ressourcen von BlackRock, um sicherzustellen, dass alle Risiken bewusst eingegangen werden.

Anleger sollten sich bewusst sein, dass es keine Garantien gibt, dass eine positive Gesamtrendite erzielt wird. Alle Finanzanlagen sind mit gewissen Risiken verbunden. Der Wert einer Anlage und die hieraus erzielten Erträge können steigen, aber auch fallen und sind in ihrer Höhe nicht garantiert, sodass der investierte Ausgangsbetrag nicht garantiert werden kann.

Das gesamte Spektrum von verfügbaren Wertpapieren, einschliesslich Non-Investment-Grade, können genutzt werden. Diversifikation und Asset Allocation können die Anleger nicht vollständig vor Marktrisiken schützen.

Für weitere Informationen über den Fonds und die damit verbundenen Risiken empfehlen wir Ihnen, die Wesentlichen Informationen des Fonds zu lesen.

Gute Gründe für ein Investment
Überblick über die Performance, die Philosophie und das Team von FIGO.
Gute Gründe herunterladen Gute Gründe herunterladen

Wertentwicklung und Positionierung

Sehen Sie, wie sich der Fonds entwickelt hat.

Mehr erfahren

Das Team stellt sich vor

FIGO wird von vier Portfoliomanagern geführt, die von über 400 Fixed-Income-Spezialisten in 30 Ländern unterstützt werden. Unser Ziel ist es, die besten Anlagechancen weltweit zu finden und die Renditen zu erzielen, die Ihre Kunden suchen:



Rick Rieder


Managing Director and Portfolio Manager


Scott Thiel


Managing Director and Portfolio Manager

 



Bob Miller


Managing Director and Portfolio Manager


Andreas Doerrenhaus


Managing Director and Portfolio Manager

Wichtige Informationen

Alle Daten und Informationen zum 31. Dezember 2017.

Der BlackRock Global Funds ist in Luxemburg domiziliert. BlackRock Asset Management Schweiz AG, Bahnhofstrasse 39, CH-8001 Zürich, fungiert als Schweizer Vertreter und State Street Bank International GmbH, München, Zweigniederlassung Zürich, Beethovenstrasse 19, CH-8002 Zürich, ist die Schweizer Zahlstelle. Der Prospekt, die Wesentlichen Informationen für die Anlegerinnen und Anleger, die Satzung sowie die jüngsten und sämtliche früheren Jahres- und Halbjahresberichte sind kostenlos beim Schweizer Vertreter erhältlich. Die Anleger sollten die in den Wesentlichen Informationen für die Anlegerinnen und Anleger und im Prospekt erläuterten fondsspezifischen Risiken lesen.

Risiken
Der Fonds legt in festverzinsliche Wertpapiere an, die von Unternehmen ausgegeben wurden. Verglichen mit Wertpapieren, die von Regierungen begeben werden, können diese Unternehmensanleihen ein grösseres Ausfallsrisiko für die Rückzahlung des investierten Kapitals bzw. der darauf fälligen Zinsen aufweisen.

Der Fonds investiert zu einem grossen Teil in Werte, die auf eine Fremdwährung lauten; daher werden sich Änderungen des jeweils zutreffenden Wechselkurses auf den Wert der Fondsanteile auswirken.

Der Fonds investiert in Unternehmens- oder Regierungsanleihen mit fester oder variabler Verzinsung (auch als Kupon bekannt). Diese haben Ähnlichkeit mit einem Darlehen. Sie sind daher Zinsschwankungen ausgesetzt, die den Wert aller gehaltenen Wertpapiere beeinflussen.

Ausserdem kann der Fonds in strukturierte Kreditprodukte die mit Vermögensgegenständen unterlegt sind (Asset Backed Securities, „ABS“) investieren. Diese verbriefen Pfand- und andere Schuldrechte in einfachen oder mehreren Kreditprodukten, die dann Anlegern gegen Renditezahlungen auf Bewegungen der zugrundeliegenden Vermögenswerte angeboten werden. Diese Wertpapiere weisen ähnliche Eigenschaften wie Unternehmensanleihen auf, beinhalten jedoch ein höheres Risiko, da Einzelheiten zu den zugrundeliegenden Darlehen unbekannt sind. Überlicherweise werden aber Darlehen mit vergleichbaren Konditionen zusammengefasst. Die Ertragsstabilität solcher ABS hängt nicht nur vom Zinsänderungsrisiko ab, sondern auch von vorzeitigen Rückzahlungen der zugrundeliegenden Darlehen. Diese sind wiederum abhängig von sich ändernden wirtschaftlichen Bedingungen oder den individuellen Umständen des Darlehensnehmers. Daher reagieren diese Wertpapiere sensibler auf sich ändernde wirtschaftliche Rahmenbedingungen. Sie können ausgeprägten Preisschwankungen unterliegen und in schwierigen Marktsituationen schwerer oder teurer zu verkaufen sein.

Der Fonds legt in hochverzinsliche  Wertpapiere an. Unternehmen, die Hochzinsanleihen begeben, weisen üblicherweise ein grösseres Ausfallsrisiko für die Rückzahlung des investierten Kapitals bzw. der darauf fälligen Zinsen auf. Im Falle einer Zahlungsunfähigkeit kann sich der Wert Ihrer Anlage verringern. Zudem können sich wirtschaftliche Bedingungen sowie die Höhe der Zinssätze signifikant auf den Wert der Hochzinsanleihen auswirken.