Nachhaltig Investieren

Nachhaltig anlegen – ein Überblick in 80 Sekunden

Von ESG bis zu Impact Investing kann nachhaltiges Anlegen für verschiedene Investoren Unterschiedliches bedeuten. In diesem Video werden die Grundlagen des nachhaltigen Investierens in weniger als 1.5 Minute erklärt.

John McKinley
John McKinley
Director, BlackRock Sustainable Investing Team
April 2018

Nachhaltiges Investieren mit iShares ETFs und aktiv gemanagten Fonds

Wer bereit ist, nachhaltig zu investieren und die damit verbundenen Risiken auf sich zu nehmen, kann über ETFs und aktiv gemanagte Fonds einen effizienten und transparenten Zugang zum Markt erhalten.

Nachhaltige Unternehmen sind in der Regel mit dem PRI-Siegel ausgezeichnet. Die Grundsätze des verantwortungsvollen Investierens der Vereinten Nationen (IPR) sind eine Investoreninitiative in Partnerschaft mit der Finanzinitiative des UN-Umweltprogramms, das die Unterzeichner dazu anhält, durch verantwortungsbewusstes Investieren die Erträge zu erhöhen und die Risiken besser zu steuern. Es umfasst sechs freiwillige und unverbindliche Anlageprinzipien, die dem internationalen Netzwerk aus Unterzeichnern helfen sollen, die ESG-Aspekte in ihre Anlage- und Kapitalentscheidungen einfliessen zu lassen. Die Unterzeichner verpflichten sich, die sechs Grundsätze zur Berücksichtigung der ESG-Faktoren bei ihren Analysen und Anlagen einzuhalten und zu fordern, dass die Unternehmen diese Prinzipien befolgen.

Dieses Dokument ist keine Prognose, kein Research und keine Anlageberatung, auf die man sich verlassen darf, und stellt weder eine Empfehlung noch ein Angebot oder eine Aufforderung zur Abgabe von Angeboten zum Kauf oder Verkauf von Wertpapieren oder zur Übernahme einer Anlagestrategie dar.