Für alle Phasen in Ihrem Leben

Ob Sie fürs Alter, die Gründung eines Unternehmens oder die Zukunft Ihrer Kinder vorsorgen möchten, wir sind davon überzeugt dass Ihnen ertragsorientierte Kapitalanlagen bei der Realisierung helfen können.

Sie haben die Wahl

Die großen Momente im Leben werfen all zu oft große finanzielle Fragen auf. Daher kommt es unabhängig von Ihren Zielen darauf an, dass Ihre Vermögensanlage genauso flexibel ist wie Sie.

Bei BlackRock sind wir überzeugt, dass ertragsorientierte Kapitalanlagen helfen können, Ihre großen Ziele zu erreichen. Denn mit diesen Anlageprodukten sind Sie flexibel: Sie können sich die Kapitalerträge heute auszahlen lassen oder sie wiederanlegen, um ein Vermögen für die Zukunft aufzubauen.

Planen Sie jetzt für Ihre Zukunft

Die Investor Pulse Studie 2013 hat gezeigt, obwohl vielen Menschen bewusst ist, dass ihre Anlagen Erträge abwerfen muss, wissen die meisten nicht, wie sie dies erreichen können. Nehmen Sie sich sie Zeit, um heute Ihre finanzielle Zukunft zu planen. Sprechen Sie mit Ihrem Berater über ertragsorientierte Kapitalanlagen und wie diese dazu beitragen können, dass Sie Ihre finanziellen Ziele erreichen – heute und morgen.

Bitte beachten Sie, dass der Wert Ihrer Anlage und die daraus resultierenden Erträge schwanken können und Ihr ursprünglicher Anlagebetrag nicht garantiert ist. In der Regel ist das Anlagerisiko umso höher, je höher der potenzielle Ertrag ist.

Knowledge gap around income investing

Quelle: BlackRock 2013

Ertragsorientierte Kapitalanlage bei BlackRock

Bei der Entwicklung jedes unserer Produkte stehen stets die tatsächlichen Bedürfnisse unserer Kunden im Mittelpunkt. Wir sind überzeugt, dass unsere große Auswahl an Fonds und iShares ETFs Ihnen dabei helfen kann, Ihre individuellen Ziele zu erreichen.

Erfahren Sie mehr über ertragsorientierte Anlagemöglichkeiten:

 

Wenn Sie einen höheren Ertrag erzielen oder Ihr Vermögen langfristig vermehren wollen.

 

  • Der BGF Global Multi-Asset Income Fund

    Der Fonds legt rund um den Globus in die aus unserer Sicht besten ertragsorientierten Anlagemöglichkeiten an. Mit ihnen stellen die Fondsmanager ein Portfolio zusammen, das Sie bei der Suche nach höheren Erträgen aus Ihrer Kapitalanlage unterstützen kann.Besuchen Sie die Seite des BGF Global Multi-Asset Income Fund.

     

    Einige oder alle Gebühren, die der Manager jährlich erhebt, werden dem Fondsvermögen berechnet und nicht von den Einkünften abgezogen. Das wird den Gewinn erhöhen, reduziert jedoch das Potenzial für Kapitalwachstum. Der Fonds kann Ausschüttungen sowohl aus dem Kapital als auch aus den Erträgen vornehmen oder bestimmte Anlagestrategien zur Erzielung von Erträgen verfolgen. Damit ergeben sich zwar möglicherweise höhere Erträge für etwaige Ausschüttungen, gleichzeitig verringert sich jedoch unter Umständen das Kapital sowie das Potenzial für langfristiges Kapitalwachstum. Der Fonds legt in festverzinsliche Wertpapiere an, die von Unternehmen ausgegeben wurden. Verglichen mit Wertpapieren, die von Regierungen begeben werden, können diese Unternehmensanleihen ein größeres Ausfallsrisiko für die Rückzahlung des investierten Kapitals bzw. der darauf fälligen Zinsen aufweisen. Der Fonds investiert in möglicherweise weniger entwickelte Volkswirtschaften und Märkte. Verglichen mit etablierteren Volkswirtschaften kann der Wert der Anlagen bedingt durch höhere Unsicherheit über die Funktionsfähigkeit dieser Märkte größeren Schwankungen unterliegen. Der Fonds investiert in Unternehmens- oder Regierungsanleihen mit fester oder variabler Verzinsung (auch als Kupon bekannt). Diese haben Ähnlichkeit mit einem Darlehen. Sie sind daher Zinsschwankungen ausgesetzt, die den Wert aller gehaltenen Wertpapiere beeinflussen. Der Fonds legt in hochverzinsliche Wertpapiere an. Unternehmen, die Hochzinsanleihen begeben, weisen üblicherweise ein größeres Ausfallsrisiko für die Rückzahlung des investierten Kapitals bzw. der darauf fälligen Zinsen auf. Im Falle einer Zahlungsunfähigkeit kann sich der Wert Ihrer Anlage verringern. Zudem können sich wirtschaftliche Bedingungen sowie die Höhe der Zinssätze signifikant auf den Wert der Hochzinsanleihen auswirken.

  • Der BGF European Equity Income Fund

    Die Fondsmanager suchen europaweit nach den Qualitätsunternehmen, die nachhaltig überdurchschnittliche Dividenden ausschütten können. Der Fonds eröffnet Ihnen zudem die Möglichkeit, Ihr Vermögen über die Jahre zu vermehren, wenn Sie sich für eine Wiederanlage der Erträge entscheiden. Lernen Sie mehr über den BGF European Equity Income Fund und sehen Sie dieses Video oder besuchen Sie die Seite des BGF European Equity Income Fund.

     

    Wechselkursrisiko: Der Fond investiert zu großen Teilen in Anlagen außerhalb der Euro-Währungsunion. Damit können sich Änderungen der Wechselkurse auf den Wert der Investments auswirken. Kapitalwachstum/Ertragsschwankung: Als Anleger sollten Sie sich bewusst sein, dass der Fonds nicht in erster Linie ein Wachstum des eingesetzten Kapitals verfolgt. Der Anlagewert kann schwanken und die Höhe der laufenden Erträge ist nicht garantiert.

Lernen Sie mehr über den BGF European Equity Income Fund

  • Der BGF Global Equity Income Fund

    Der Fonds investiert weltweit in etablierte, multinationale Unternehmen, die unseres Erachtens verlässliche und weiter steigende Erträge generieren können. Die Wiederanlage der Erträger kann zudem die Möglichkeit auf langfristiges Kapitalzuwachstum verbessern. Besuchen Sie die Seite des BGF Global Equity Income Fund.

    Währungsrisiko: Einen Großteil seines Vermögens legt der Fonds in Wertpapiere an, die auf Fremdwährung lauten. Änderungen des jeweiligen Wechselkurses haben daher Auswirkungen auf den Wert der Anlage. Kapitalzuwachs / Ertragsschwankungen: Anleger in diesen Fonds sollten beachten, dass dem Kapitalwachstum nicht das Hauptaugenmerk gilt und der Wert der Anlagen und der hieraus erzielte Ertrag schwanken können und in ihrer Höhe nicht garantiert sind. Risiken einer Anlage in Derivate: Im Rahmen seiner Anlagestrategie setzt der Fonds Derivate ein. Verglichen mit einem Fonds, der ausschließlich in traditionelle Instrumente wie Aktien und Anleihen investiert, sind Derivate einem höheren Risiko und stärkeren Schwankungen ausgesetzt.

Erleichtern Sie sich die Suche nach Ertrag:

  • iShares Exchange Traded Funds

    iShares® von BlackRock, ist einer der weltweit führenden Anbieter von börsengehandelten Indexfonds (Exchange Traded Funds, ETFs). iShares® bietet seinen europäischen Kunden eine breite Palette an ETFs, deren Ziel es ist, ihren Anlegern einen attraktiven Ertrag aus Dividendenaktien und Anleihen zu liefern.

    Quelle: BlackRock ETP Landscape, 30 Juli 2014.

Beachten Sie bitte folgende Hinweise, bevor Sie eine Anlageentscheidung treffen:

  • Der Wert Ihrer Anlage und die daraus resultierenden Erträge können schwanken und Ihr ursprünglicher Anlagebetrag ist nicht garantiert. Anleger, die sich für ertragsorientierte Fonds entscheiden, sollten berücksichtigen, dass bei diesen Fonds der Kapitalzuwachs nicht notwendigerweise an erster Stelle steht.
  • Sofern ein Teil bzw. die gesamten jährlich zu zahlenden Gebühren für den Fonds aus dem Kapital und nicht den Erträgen entnommen werden, sinkt hierdurch das Potenzial für Kapitalwachstum.
  • Wechselkursbewegungen wirken sich auf den Wert von Anlagen aus, die auf eine Fremdwährung lauten.
  • Multi-Asset-Fonds können unter anderem in strukturierte Kreditprodukte wie beispielsweise durch Vermögenswerte unterlegte Wertpapiere investieren, bei denen Hypotheken und sonstige Forderungen in einfachen oder komplexen Kreditprodukten gebündelt und dann an die Anleger weitergereicht werden. Diese erhalten dafür im Gegenzug in der Regel Zinszahlungen. Ihre Merkmale gleichen denen von Unternehmensanleihen, wobei sie jedoch mit einem höheren Risiko behaftet sind, da die genauen Merkmale der zugrunde liegenden Kredite weitgehend unbekannt sind.
  • Unter extremen Marktbedingungen kann die Liquidität an den Anleihemärkten ohne Vorwarnung rapide nachlassen, sodass Sie möglicherweise nicht in der Lage sind, Ihre Anlage zu veräußern.
  • Eine Anlage in festverzinsliche Wertpapiere ist vor allem mit Zins- und Kreditrisiken behaftet. So sinkt der Marktwert von Anleihen in der Regel, wenn die Zinsen steigen. Kreditrisiken bezeichnen die Möglichkeit, dass der Emittent der Anleihe nicht in der Lage ist, Zins- oder Tilgungszahlungen zu leisten.

Ihre nächsten Schritte

Learn more about the benefits of income investing with BlackRock.

Lernen Sie mehr über den BlackRock Plan für Ihren Ertrag