Am 31. Juli 2014 wurde der BSF European Absolute Fund für neue Investitionen wiedereröffnet. Das Gesamtvolumen für neue Investitionen wurde aus Kapazitätsgründen zunächst auf 2,5 Mrd. € beschränkt, um die Strategie weiterhin für unsere Kunden effizient verwalten zu können.

Diese Kapazitätsgrenze wurde nun am 27. Oktober 2015 erreicht. Dies ist gleichbedeutend mit der Tatsache, dass mit Wirkung des 27. Oktober 2015 die Ausgabe neuer Anteilscheine ausgesetzt wurde, was sowohl für existierende als auch neue Investoren gilt. Zeichnungen von Anteilen nach dem Cutt-Off-Zeitpunkt am 27. Oktober können aus diesem Grund leider nicht mehr angenommen werden.

BlackRock wird die Strategie weiterhin beobachten und möglicherweise für neue Anteile wiedereröffnen, sofern die Kapazität des Fonds dies zu einem späteren Zeitpunkt wieder zulassen sollte.

Gerne stehen wir Ihnen für etwaige Fragen zur Verfügung.

RSM-2354