Private Altersvorsorge gestalten

Wie und wo fange ich an?

Baranlagen und renditeschwache Anleihesegmente lassen sich nicht einfach durch ein Investment in eine einzelne andere Anlageklasse ersetzen. Zu wechselhaft sind die jeweiligen Renditen.

Grundlage für eine langfristige Anlage zur privaten Altersvorsorge ist daher meist ein diversifiziertes Portfolio, das in unterschiedliche Anlageklassen investiert und so das Schwankungsrisiko je nach Risikotoleranz des Anlegers reduzieren hilft.

 


Diversifiziert, flexibel und nachvollziehbar anlegen

Diversifizierte Portfolios lassen sich für Privatanleger mithilfe von Investmentfonds oder ETFs anlegen und flexibel an sich verändernde Anforderungen des Anlegers anpassen. Anleger sollten beachten: Eine Finanzanlage ist typischerweise mit gewissen Risiken verbunden. Der Wert einer Anlage sowie das hieraus bezogene Einkommen können Schwankungen unterliegen und sind nicht garantiert. Es besteht die Möglichkeit, dass der Anleger nicht die gesamte investierte Summe zurückerhält. Die Diversifizierung und Portfoliostrukturierung schützt Anleger möglicherweise nicht völlig vor Marktrisiken. Folgende Lösungen können zur privaten Altersvorsorge beitragen:

Multi-Asset
  • Verschiedene Multi-Asset-Lösungen von BlackRock – abgestimmt auf das Risikoprofil und Ziele des Kunden.
  • Professionelle globale Teams übernehmen die flexible Allokation diversifizierter Portfolios.
Multi-Asset
iShares Core Series
  • Die iShares Core Series besteht aus zehn der beliebtesten Aktien- und Anleihe-ETFs.
  • Sie bietet zentrale Bausteine für die diversifizierten Kernportfolios Ihrer Kunden.
iShares Core Series
Im Alter vom Alter profitieren
  • Der iShares Ageing Population UCITS ETF bietet die Möglichkeit, von einem Megatrend zu profitieren.
  • Er will Wachstumschancen von Unternehmen identifizieren, die Lösungen für einen sich verändernden Bedarf einer alternden Bevölkerung bereitstellen.
Megatrend Alter

Diese Werbemitteilung dient rein zu Informationszwecken und stellt keine Anlageempfehlung und kein Angebot zum Kauf von Anteilen an Fonds der BlackRock Gruppe dar. Diese Mitteilung unterliegt nicht den gesetzlichen Anforderungen zur Gewährleistung der Unvoreingenommenheit von Finanzanalysen. Das Verbot des Handels vor der Veröffentlichung von Finanzanalysen gilt daher nicht.

Eine Finanzanlage ist typischerweise mit gewissen Risiken verbunden. Der Wert einer Anlage sowie das hieraus bezogene Einkommen können Schwankungen unterliegen und sind nicht garantiert. Es besteht die Möglichkeit, dass der Anleger nicht die gesamte investierte Summe zurückerhält. Wertentwicklungen der Vergangenheit sind kein Indikator für zukünftige Wertentwicklungen. Eine mögliche Kaufentscheidung darf ausschließlich auf Basis der Informationen getroffen werden, die der aktuelle Verkaufsprospekt, die vereinfachten Prospekte und/oder wesentlichen Anlegerinformationen, der Jahres- und Halbjahresbericht zur Verfügung stellen. Die Dokumente in deutscher Sprache zu den einzelnen Fonds finden Sie unter den angegebenen Links und hier.