Wo der Fortschritt des Investierens zuhause ist

BlackRock Redaktion
Ein Beitrag der
BlackRock Redaktion

Blog-Beitrag vom 24. September 2018

Warum das SAE-Team von BlackRock genau die Kompetenzen vereint, die heute für fortschrittliche Produktlösungen gefragt sind. Und was das für die Beratung bedeutet.

Erfahrene Berater haben schon viel erlebt – auch an Produktinnovationen im Asset Management. Manche davon haben die Art und Weise, wie wir heute investieren, kategoreal revolutioniert und nachhaltig verändert. Andere haben einfach nur das Angebotsuniversum erweitert, wieder andere sind schnell in Vergessenheit geraten.

In den vergangenen zwanzig Jahren waren aus Sicht der Beratung vielleicht ETFs und Smart Beta- sowie flexible Multi-Asset-Lösungen die maßgeblichen neu entstandenen Produktkategorien. Was man an diesen ablesen kann: Es kommt darauf an, Anlegerinteresse mit grundlegend neuen Methoden des Portfoliomanagements zusammenzubringen.

Außerdem sind drei Entwicklungen auszumachen. Zum einen: Schaut man sich heute um, kann man bei Anlegern ein zunehmendes Bewusstsein für den Wert von nachhaltigem oder ESG-Investieren entdecken (mehr dazu: hier).

Zum anderen: Gleichzeitig gibt es langanhaltend wirksame Megatrends, die die Weise, wie wir wirtschaften, arbeiten und leben, grundlegend und dauerhaft verändern.

Und ganz prominent: der technologische Fortschritt. Hier fällt vor allem auf, dass unser Leben immer „smarter“ wird. Die Kommunikation miteinander, die Geräte, die wir nutzen, Systeme für die Mobilität – die Reihe ließe sich endlos fortsetzen. Um diesen Trend nicht nur als Anlagethema, sondern ganz systematisch für das Portfoliomanagement zu nutzen, ist Big Data der wichtigste Hebel. Denn immer mehr Daten in immer kürzerer Zeit können professionellen Portfoliomanagern bislang verwehrte Einblicke in wirtschaftliche Entwicklungen, Stimmungen oder auch die fundamentale Verfassung von Unternehmen geben (mehr zum Einsatz von Big Data im Portfoliomanagement: hier).

Das Systematic Active Equity-Team (SAE) von BlackRock ist darauf vorbereitet, die drei zentralen Entwicklungslinien aufzunehmen und für zukunftsweisende Produkte einzusetzen. Es verfügt über die technologischen Ressourcen und die Investmentkompetenz, Big Data systematisch für das Portfoliomanagement zu nutzen. Und es ist Teil von BlackRock, wo wir überzeugt sind: „Ökologische, soziale und Governance-Faktoren (ESG) liefern unter Umständen wichtige Hinweise auf die Effektivität des Managements und somit auf die langfristigen Aussichten eines Unternehmens.“ (mehr zu BlackRocks Position zum nachhaltigen Investieren: hier)

Eine Finanzanlage ist typischerweise mit gewissen Risiken verbunden. Der Wert einer Anlage sowie das hieraus bezogene Einkommen können Schwankungen unterliegen und sind nicht garantiert. Es besteht die Möglichkeit, dass der Anleger nicht die gesamte investierte Summe zurückerhält.

 

Diese Werbemitteilung dient rein zu Informationszwecken und stellt keine Anlageempfehlung und kein Angebot zum Kauf von Anteilen an Fonds der BlackRock Gruppe dar. Diese Mitteilung unterliegt nicht den gesetzlichen Anforderungen zur Gewährleistung der Unvoreingenommenheit von Finanzanalysen. Das Verbot des Handels vor der Veröffentlichung von Finanzanalysen gilt daher nicht.

Eine Finanzanlage ist typischerweise mit gewissen Risiken verbunden. Der Wert einer Anlage sowie das hieraus bezogene Einkommen können Schwankungen unterliegen und sind nicht garantiert. Es besteht die Möglichkeit, dass der Anleger nicht die gesamte investierte Summe zurückerhält. Wertentwicklungen der Vergangenheit sind kein Indikator für zukünftige Wertentwicklungen. Eine mögliche Kaufentscheidung darf ausschließlich auf Basis der Informationen getroffen werden, die der aktuelle Verkaufsprospekt, die vereinfachten Prospekte und/oder wesentlichen Anlegerinformationen, der Jahres- und Halbjahresbericht zur Verfügung stellen. Die Dokumente in deutscher Sprache zu den einzelnen Fonds finden Sie unter den angegebenen Links und bei den Fonds-Informationen.