Warum Hochzinsanleihen?

Hochzinsanleihen zählen zu den renditestärksten Anlageklassen im Anleihen-Universum. Sie bieten somit ein attraktives Potenzial für die Generierung von Erträgen im Rahmen eines diversifizierten Portfolios. In Zeiten steigender Zinssätze lagen die Wertentwicklungen von Hochzinsanleihen in der Vergangenheit zudem über denen anderer festverzinslicher Wertpapiere.

Die Fundamentaldaten vieler Emittenten sprechen ebenfalls für Hochzinsanleihen. Denn Unternehmen konnten dank solider Gewinnlagen ihre Kreditaufnahmen reduzieren und die Zinsdeckung auf einem komfortablen Niveau halten. Das Niedrigzinsumfeld hat es vielen von ihnen ermöglicht, ihre Darlehen zu sehr niedrigen Kosten und mit langen Laufzeiten zu refinanzieren.


High Yield Infographics

1Bloomberg am 28/02/15. 2JP Morgan Global High Yield Index, 1987-2015. 3Daten vom 30.06.2015. Quelle: Barclays Capital, S&P. “Treasuries” = Barclays Capital US Treasury Index, High Yield” = Barclays Capital US High Yield Index, “Bank Loans” = S&P Leveraged Loan Index. Die Wertentwicklung in der Vergangenheit ist kein verlässlicher Indikator für die zukünftige Wertentwicklung.


TER*
0,50%
Ticker
EUNW

Was: Der Fonds bietet Investitionen in auf Euro lautende Hochzins-Unternehmensanleihen an.

Wie: Der Referenzindex des Fonds umfasst die größten und liquidesten Unternehmensanleihen unterhalb der Investment-Grade-Bewertung, sowohl von Emittenten innerhalb wie außerhalb des Euroraums.

Warum: Der Fonds zielt auf Kapitalzuwachs und regelmäßige Erträge.

*Total Expense Ratio (Gesamtkostenquote)


TER*
0,50%
Ticker
IHYU

Was: Der Fonds bietet Investitionen in auf US-Dollar lautende Hochzins-Unternehmensanleihen.

Wie: Der Referenzindex des Fonds umfasst die größten und liquidesten Unternehmensanleihen unterhalb der Investment-Grade-Bewertung, sowohl von Emittenten innerhalb wie außerhalb der USA.

Warum: Der Fonds zielt auf Kapitalzuwachs und regelmäßige Erträge.

*Total Expense Ratio (Gesamtkostenquote)


High Yield: Anlagen in High Yield Anleihen sind mit Risiken wie höheren Risikoprämien und Kursverlusten im Portfolio als Folge einer Verschlechterung der allgemeinen wirtschaftlichen Lage verbunden. Auch sind Kursverluste als Folge unerwarteter, markanter Zinserhöhungen sowie Ausfall eines Emittenten möglich.


Quellen

Emerging Market Debt

Ertrag im Fokus: Hochzinsanleihen


 

Download