Entdecken Sie das Potenzial ertragsgenerierender Anlageklassen.

Zinsen auf Bareinlagen und Staatsanleihen bewegen sich weiterhin auf historischen Tiefstständen. Die Suche nach Erträgen ist für viele Anleger somit von größter Bedeutung. In unseren Augen sind Strategien, die mehrere Anlageklassen einbeziehen, unter den heutigen Marktbedingungen einer der besten Wege, um ein lohnendes Ertragsniveau zu erzielen. Steigern Sie Ihr Ertragspotenzial mit einem breit angelegten Depot aus Hochzinsanleihen, Schwellenländeranleihen, Dividendenaktien und Immobilien.

Intelligentes Investieren. Das ist iThinking.

Warum iShares?

  • Kosteneffizienz

    Als passive Investmentfonds stellen ETFs kostengünstige Anlageinstrumente dar. Sie lassen sich in der Regel günstiger handeln, insbesondere im Vergleich zu den Kosten, die beim Kauf und Verkauf eines Portfolios aus einzelnen Aktien und festverzinslichen Titeln entstehen.

  • Transparenz

    Der Mechanismus, nach dem ETFs an der Börse gehandelt werden, schafft eine hohe Preistransparenz.

  • Diversifizierung

    Mit einem einzigen ETF legen Sie in eine Vielzahl an einzelnen Aktien und festverzinslichen Wertpapieren an und erzielen so mit einer einzigen Transaktion eine sofortige Diversifizierung.

  • Liquidität

    Unter allen europäischen ETF-Anbietern bietet die Produktpalette von iShares die höchste Liquidität – mit 52 EMEA-iShares und einem verwalteten Vermögen von über 1 Mrd. US-Dollar.2 Somit können Sie bei Bedarf problemlos Zu- und Verkäufe tätigen.


1Gemessen am Ausfallrisiko, das bei der Hälfte des langjährigen Durchschnitts liegt. Quelle: J.P. Morgan, Benchmark: JP Morgan Global High Yield Index, 1987–Juni 2015.
2BlackRock, Deutsche Bank, Deutsche Börse, LSE, Six Swiss, Euronext, Borsa Italiana, Juni 2015.


Ihre Meinung ist uns wichtig

Helfen Sie uns, unsere Webseite zu verbessern