BlackRock Thinking | Aktive Asset Allokation | Kostenoptimierte Portfoliobausteine

 

Mit BlackRock Managed Index Portfolios können Sie mit nur einer Portfoliolösung von BlackRocks umfangreicher Expertise bei Multi-Asset-Investments und im Risikomanagement profitieren.

Unsere Multi-Asset-Fonds sind in drei Risikokategorien verfügbar: Defensive, Moderate und Growth. Alle drei Fonds werden aktiv gemanagt und nutzen zur Umsetzung ihrer Asset Allokation transparente, kostengünstige ETFs von iShares und Indexfonds.

  • Transparente Indexbasierte-Anlagestrategie mit ETFs
  • Aktive Asset Allocation durch BlackRock

  • Diversifiziert über Anlageklassen und mehr als 7.500 zugrunde liegende Wertpapiere
  • Es stehen drei verschiedene Portfoliovarianten mit Ziel-Volatilitäten von 2%-5%, 5%-10% und 10%-15% zur Verfügung

  • BMIPs werden von Mitgliedern der Multi-Asset Strategies Group von BlackRock gemanagt
  • Breit gefächertes Investment-Know-how

  • Die Kompetenz von BlackRock, zusammengefasst in einer kostengünstigen, aktiven Multi-Asset-Lösung
  • Anlageentscheidungen werden mit Hilfe des branchenführenden Risikomanagement-Systems

Weitere Produkte:

 

1 Stand: 30.06.2016. Diese Anteilsklasse schüttet vierteljährlich aus. Die Entscheidung, Anteile des Fonds zu zeichnen, muss auf Basis der Informationen des Verkaufsprospekts erfolgen, ergänzt um den jeweils aktuellen Jahres- und Halbjahresbericht und die Wesentlichen Anlegerinformationen, die Sie auf unserer Webseite abrufen können. Die Zielsetzung stellt eine Absicht dar, d.h. das Erreichen des Ziels kann nicht gewährleistet werden.

RSM-1490

  • Fondspezifische Risiken

    Der Fonds investiert in möglicherweise weniger entwickelte Volkswirtschaften und Märkte. Verglichen mit etablierteren Volkswirtschaften kann der Wert der Anlagen bedingt durch höhere Unsicherheit über die Funktionsfähigkeit dieser Märkte größeren Schwankungen unterliegen. Die Anlagen, die der Fonds tätigt, können Liquiditätseinschränkungen unterliegen. Das bedeutet, dass Anteile weniger häufig und in geringerem Umfang zu handeln sind. Dies betrifft z.B. Anteile von kleineren Unternehmen. Daher kann eine Änderung im Anlagewert weniger vorhersehbar sein. In manchen Fällen kann es sogar unmöglich sein, die Wertpapiere zu dem zuletzt angegebenen Preis oder einem angemessenen Marktpreis zu verkaufen. Der Fonds legt in festverzinsliche Wertpapiere an, die von Unternehmen ausgegeben wurden. Verglichen mit Wertpapieren, die von Regierungen begeben werden, können diese Unternehmensanleihen ein größeres Ausfallsrisiko für die Rückzahlung des investierten Kapitals bzw. der darauf fälligen Zinsen aufweisen. Aktien: Der Wert von Aktien und aktienähnlichen Papieren wird ggf. durch tägliche Kursbewegungen an den Börsen beeinträchtigt. Weitere Faktoren sind Meldungen aus Politik und Wirtschaft und wichtige Unternehmensereignisse und -ergebnisse. Kontrahentenrisiko: Die Insolvenz von Unternehmen, die die Verwahrung von Vermögenswerten übernehmen oder als Gegenpartei bei Derivaten oder anderen Instrumenten handeln, kann den Fonds Verlusten aussetzen. Währungsrisiko: Der Fonds legt in anderen Währungen an. Wechselkursänderungen wirken sich daher auf den Anlagewert aus.© 2015 BlackRock, Inc. Sämtliche Rechte vorbehalten. BLACKROCK, iSHARES, BLACKROCK SOLUTIONS, BAUEN AUF BLACKROCK, WAS ALSO SOLL ICH MIT MEINEM GELD TUN und das stilisierte i Logo sind eingetragene und nicht eingetragene Handelsmarken von BlackRock, Inc. oder ihren Niederlassungen in den USA und anderen Ländern. Alle anderen Marken sind Eigentum der jeweiligen Rechteinhaber.

  • Wichtige Hinweise

    Eine Finanzanlage ist typischerweise mit gewissen Risiken verbunden. Der Wert einer Anlage sowie das hieraus bezogene Einkommen können Schwankungen unterliegen und sind nicht garantiert.

    DIESES DOKUMENT IST NUR FÜR PROFESSIONELLE ANLEGER GEEIGNET. PERSONEN, DIE NICHT DIESER PERSONENGRUPPE ANGEHÖREN, SOLLTEN VOM GEBRAUCH DIESES DOKUMENTES ABSTAND NEHMEN.

    Diese Werbemitteilung wurde ausschließlich für Vertriebspartner erstellt und unterliegt nicht den gesetzlichen Anforderungen zur Gewährleistung der Unvoreingenommenheit von Finanzanalysen. Das Verbot des Handels vor der Veröffentlichung von Finanzanalysen gilt daher nicht. Alle Rechte vorbehalten. Eine Finanzanlage ist typischerweise mit gewissen Risiken verbunden. Sowohl die Höhe der Steuer als auch ihre Berechnungsgrundlage können sich in der Zukunft ändern, beide sind außerdem abhängig von den persönlichen Verhältnissen des Anlegers. Zahlstelle in Deutschland ist die J.P. Morgan AG, Junghofstraße 14, 60311 Frankfurt am Main, in Österreich die Raiffeisen Zentralbank Österreich AG, A-1030 Wien, Am Stadtpark 9. Informationsstelle in Deutschland ist die BlackRock Investment Management (UK) Limited, German Branch, Frankfurt am Main, Bockenheimer Landstraße 2–4, 60306 Frankfurt am Main. Herausgegeben von BlackRock Investment Management (UK) Limited, einer Tochtergesellschaft von BlackRock, Inc., zugelassen und beaufsichtigt durch die Financial Conduct Authority. Eingetragener Geschäftssitz: 12 Throgmorton Avenue, London EC2N 2DL. Registernummer in England: 2020394. Tel.: +44 207 743 3000. Zu Ihrer Sicherheit können Telefongespräche aufgezeichnet werden. BlackRock ist ein Handelsname von BlackRock Investment Management (UK) Limited. BlackRock Inc. und ihre Tochtergesellschaften sind als BlackRock Gruppe bekannt. BlackRock Managed Index Portfolios – Growth (“der Fonds”) ist ein Unterfonds von BlackRock Strategic Funds (“BSF”).BlackRock Strategic Funds (BSF) ist eine nach Luxemburger Recht gegründete, offene Investmentgesellschaft, die die Voraussetzungen eines Organismus für gemeinsame Anlagen in Wertpapieren (OGAW) gemäß Teil I des Luxemburger Gesetzes erfüllt. Diese Werbemitteilung stellt keinen Anlage- oder sonstigen Rat dar und dient rein zu Informationszwecken. Die Entscheidung, Anteile der BSF zu zeichnen, muss auf Basis der Informationen des Verkaufsprospekts erfolgen, ergänzt um den jeweils aktuellen Jahres- und Halbjahresbericht und die Wesentlichen Anlegerinformationen, die Sie auf unserer Webseite abrufen können. BSF stehen ausschließlich Nicht-US-Staatsbürgern (wie im Prospekt definiert) zu Anlagezwecken zur Verfügung. Vergangene Wertentwicklung ist kein verlässlicher Indikator für künftige Wertentwicklung. Der Wert der Anlage sowie das hieraus bezogene Einkommen können Schwankungen unterliegen und sind nicht garantiert. Es besteht die Möglichkeit, dass der Anleger nicht die gesamte investierte Summe zurückerhält, insbesondere bei kurzfristigen Anlagen. Dies gilt auch für den zu zahlenden Ausgabeaufschlag.

Daten & Fakten1
Moderate Variante

Auflegung: 10. April 2015

Benchmark: Keine Orientierung

Fondsmanager: Christopher Downing,
Stephen Walker


Anteilsklassen (Mehr Infos)

A4 EUR A14X2K

A2 RF EUR A14UAQ

D52 EUR A14QTQ

Wertentwicklung und Positionierung