Nachhaltige Investmentlösungen

BlackRock bietet ein breites Spektrum an nachhaltigen Anlagelösungen an, die es  Kunden ermöglichen, ihre finanziellen und nachhaltigen Ziele zu erreichen.


Einfacher Zugang und umfassende Auswahl – für jede Art von nachhaltigem Portfolio

Anlegern steht nun eine umfassendes Auswahl von Produkten zur Verfügung, mit denen das gesamte Portfolio nachhaltig ausgerichtet werden kann, unabhängig von den nachhaltigen und finanziellen Zielen des Kunden.

Vom Ausschluss bestimmter Engagements bis hin zum Fokussierung auf Unternehmen, die den Übergang zu einer kohlenstoffarmen Wirtschaft vorantreiben: Es gibt viele Möglichkeiten, nachhaltige Anlagen in den Kern Ihres Portfolios einzubinden.

Kapitalrisiko. Alle Finanzanlagen sind mit Risiken verbunden. Deshalb können der Wert einer Anlage und die mit ihr erzielten Erträge Schwankungen unterworfen sein, und der ursprüngliche Anlagebetrag kann nicht garantiert werden.

 Piktogramm Lupe
ESG Screened
Anlagen, die nach ESG-Kriterien gescreent werden, um kontroverse Geschäftsaktivitäten auszuschliessen, erhöhte Risiken bergen oder nicht mit Werten des Kunden vereinbar sind.
Piktogramm mit zwei Personen in konzentrischen, halbkreisförmigen Pfeilen
ESG Broad
Der breit angelegte Investmentansatz zielt darauf ab, das ESG-Gesamtprofil des Anlageportfolios gegenüber der Benchmark zu verbessern.
Piktogramm Volltreffer
ESG Thematisch
Der Schwerpunkt liegt auf Sektoren und Unternehmen, die am besten aufgestellt sind, um von bestimmten Themen im Zusammenhang mit ESG-Merkmalen zu profitieren.
Piktogramm Zähler
Impact
Neben der finanziellen Rendite wird auch ein nachhaltiges Ergebnis in einem oder mehreren ESG-Bereichen angestrebt. Bei diesem Ansatz werden Aspekte gemessen und reportet.

Kapitalrisiko. Diese Informationen sind nicht als Anlageberatung oder Empfehlung in Bezug auf irgendwelche Produkte oder Strategien aufzufassen. Die in diesem Dokument angesprochenen ökologischen, sozialen und die Unternehmensführung betreffenden („ESG“) Erwägungen können gegebenenfalls die Entscheidung eines Anlageteams über Anlagen in bestimmte Unternehmen oder Branchen beeinflussen. Die Ergebnisse können sich von Portfolios unterscheiden, die in ihrem Anlageprozess keine ähnlichen ESG-Erwägungen berücksichtigen.

Zu den nachhaltigen Fonds