Skip to content

Nachhaltige Anlagelösungen

Nachhaltige Anlagen sind so verschieden wie die Menschen selbst. Anlegern steht eine breite Auswahl an speziellen nachhaltigen Angeboten offen, die jeweils auf unterschiedliche Motivationen und Ziele ausgerichtet sind.

Risiken im Zusammenhang mit Kapital. Alle Finanzanlagen bergen ein Risikoelement. Daher werden der Wert Ihrer Anlage und die Erträge daraus Schwankungen unterliegen und Ihr ursprünglicher Anlagebetrag kann nicht garantiert werden.

Unterschiedliche nachhaltige Anlagestile

Die unterschiedlichen Motivationen, die Anleger dazu veranlassen, nachhaltig zu investieren, ordnen wir in ein Spektrum ein, das beim reinen Ausschluss strittiger Bereiche beginnt und bis zur bewussten Förderung von Nachhaltigkeit reicht. Daraus leiten wir verschiedene nachhaltige Anlagestile ab.

sustainable solutions icon

Ausschluss bedeutet, dass Positionen von Unternehmen oder Sektoren stark reduziert oder gänzlich ausgeschlossen werden, die mit negativen ESG-Merkmalen assoziiert sind (mit entsprechenden Reputationsrisiken oder anderen Risiken) oder die gegen die Werte des Anlegers verstossen.

sustainable solutions icon

Förderung meint in diesem Zusammenhang, das Engagement in Unternehmen mit positiven ESG-Merkmalen zu erhöhen. Das kann bedeuten, dass der traditionelle Anlageprozess um einen Bewertungslauf nach ESG-Kriterien erweitert wird oder dass bestimmte soziale oder ökologische Themen oder Ergebnisse in den Fokus rücken.

graph

Quellen: BlackRock Sustainable Investing und BlackRock Investment Institute, Dezember 2018.

Nachhaltige bzw. ESG-orientierte Strategien sind, wie alle anderen Anlagen auch, mit Risiken verbunden. Dennoch erkennen wir positive Anzeichen dafür, dass Anleger ihr Portfolio nachhaltiger gestalten können, ohne dabei traditionelle Finanzziele zu vernachlässigen.

Nachhaltig investieren mit BlackRock

BlackRock verwaltet derzeit ein breites Angebot an speziellen nachhaltigen Anlagelösungen, die von «grünen» Obligationen und erneuerbarer Infrastruktur bis zu thematischen Strategien reichen. Dadurch ermöglichen wir unseren Kunden, ihr Kapital auf bestimmte Ergebnisse auszurichten, etwa auf die Ziele für nachhaltige Entwicklung der Vereinten Nationen.

Paragraph-4
Paragraph-5
Paragraph-6
Paragraph-7

Die Advantage-Serie von BlackRock

Der systematische Anlageansatz der Fonds der Advantage-Serie berücksichtigt den sozialen und ökologischen Fussabdruck aller Unternehmen, in die sie investieren. Die vorgesehenen Ausschlusskriterien umfassen insbesondere Unternehmen, die durch Atomwaffen und andere Waffen Umsätze erzielen, direkt an der Gewinnung und Erzeugung von Kraftwerkskohle beteiligt sind und gegen den Globalen Pakt der Vereinten Nationen (UN Global Compact) verstossen.

Zur Advantage-Serie

Andere nachhaltige Aktienfonds von BlackRock:

Schwellenländerobligationen

Die unterschiedlichen Motivationen, die Anleger dazu veranlassen, nachhaltig zu investieren, ordnen wir in ein Spektrum ein, das beim reinen Ausschluss strittiger Bereiche beginnt und bis zur bewussten Förderung von Nachhaltigkeit reicht. Unsere ESG BlackRock Global Funds (BGF)-Reihe:

Anderenachhaltige Obligationenfonds von BlackRock:

Nachhaltige Multi-Asset-Fonds von BlackRock:

Nachhaltige ETFs und Index-Fonds von BlackRock

iShares hat das grösste Angebot an nachhaltigen Fonds in der Branche und deckt ein breites Spektrum an Engagements und Ergebnissen ab.

Mehr erfahren

Nachhaltige Anlagekonzepte