NUR FÜR PROFESSIONELLE KUNDEN UND QUALIFIZIERTE ANLEGER

Aktive Aktienfonds von BlackRock - globale Schwellenländer, Asien und China

Unsere Fondspalette verstehen

BlackRock bietet eine Reihe breiter und regionaler Aktienstrategien an, die mit fundamentalen und systematischen Ansätzen verwaltet werden.

Unter der Führung von Andrew Swan, dem Leiter des Bereichs für fundamental aktive Aktienanlagen in globalen Schwellenländern (GEM), umfasst die Fondspalette von BlackRock das gesamte Spektrum der Schwellenländer und Asiens, einschliesslich einer Reihe von Fonds mit Fokus auf China. Für China bieten wir sowohl Onshore- als auch Offshore-Strategien an.

Mit unserer vielseitigen Fondspalette können wir für viele Anlegerportfolios den passenden Fonds anbieten.

Paragraph-2,Related Materials-1
Paragraph-3,Related Materials-2
Paragraph-4,Related Materials-3

Obwohl die globalen Schwellenländer stark zum Wachstum der Weltwirtschaft beigetragen haben, sind Anleger in dieser Anlageklasse grundsätzlich untergewichtet. Sie fürchten ihre Sensitivität gegenüber Schwankungen von Wechselkursen und Rohstoffpreisen sowie gegenüber makroökonomischen oder geopolitischen Gegenwinden.

In den letzten Jahren hat sich die Situation der Schwellenländer jedoch verbessert. Dafür sorgen robustere Staats- und Unternehmensbilanzen, eine sinnvollere Kapitalallokation und eine stärkere Ausrichtung auf die Interessen der Aktionäre.

Palette von Fonds für globale Schwellenländeraktien (in Englisch)

Beispiele von Fonds aus der Palette der BlackRock Global Funds (BGF):

Asien umfasst 14 Länder und Währungen und befindet sich mitten in tiefgreifenden Reformen, die mit unterschiedlichem Tempo vorangetrieben werden. Damit kann die Region nicht mehr als eine homogene Anlagechance betrachtet werden.

Die häufig zu beobachtenden extremen Schwankungen in der Region erfordern zwar eine gewisse Risikobereitschaft und schrecken einige Anleger ab. Wir glauben jedoch, dass sich Asien jetzt an einem attraktiven Wendepunkt befindet.

Nach jahrelanger Stagnation ziehen die Gewinne der asiatischen Unternehmen endlich an. Zusammen mit der breiteren globalen Konjunkturerholung schafft dies ein allgemein freundliches Umfeld, in das entsprechend gerüstete Anleger eintauchen können.

Palette asiatischer Aktienfonds (in Englisch)

Beispiele von Fonds aus der Palette der BlackRock Global Funds (BGF):

China ist ein Markt der Chancen. Mit dem Rückhalt der grössten Bevölkerung der Welt, der zweitgrössten Volkswirtschaft und einem zunehmend nachhaltigeren Wachstumskurs bieten die chinesischen Aktienmärkte Anlegern, die auf die strukturellen Veränderungen der chinesischen Wirtschaft setzen möchten, einen fruchtbaren Boden.

Dynamisch, lebendig und jetzt besser zugänglich als je zuvor, bieten chinesische Aktien Anlegern eine attraktive Chance, in den Wandel in diesem riesigen Land zu investieren.

 Palette chinesischer Aktienfonds (in Englisch)

Beispiele von Fonds aus der Palette der BlackRock Global Funds (BGF)

Das Besondere an unserem Konzept

Die gesamte Produktpalette umfasst mittlerweile verwaltete Vermögen (AuM) von über USD 25 Milliarden und wird von einem Team aus insgesamt 40 Investmentspezialisten unterstützt, die pro Jahr über 4000 Unternehmensbesuche durchführen. Im Durchschnitt verfügen unsere Portfoliomanager über 12 Jahre Erfahrung. Unsere Fachkompetenz in drei Regionen wurzelt im lokalen, vor Ort erworbenen Know-how unserer ressourcenstarken Teams. Ergänzt wird dies durch eine bahnbrechende Technologie, firmeneigene Risikomanagementsysteme und einen langjährigen breiten und tiefen Zugang zu den Unternehmensleitungen.

Unsere Teams geben ihr Bestes, um Ideen auszutauschen, Einschätzungen untereinander zu vergleichen und Denkweisen zu hinterfragen, wobei ihnen die Grösse und Reichweite von BlackRock zugutekommt. Dennoch gibt es keine Garantie für den Erfolg einer Strategie. Firmeneigene Technologieplattformen können zwar beim Risikomanagementbehilflich sein. Dennoch können Risiken nicht eliminiert werden.

Quelle: BlackRock, Stand: Ende Februar 2018.

Schon gewusst?

Emerging markets

In diesem Jahrhundert konnten sich in den Schwellenländern 600 Millionen Menschen – fast das Doppelte der US-Bevölkerung – aus der Armutbefreien.

 

Beauty

Der muslimische Markt für Schönheitsprodukte wird bis 2025 weltweit auf USD 52 Milliarden anwachsen, angeführt von Malaysia, Thailand und Indonesien. Dies ist fast ein Viertel des gesamten globalen Schönheitsmarktes, der Schätzungen zufolge bis 2025 rund USD 218,6 Milliarden erreichen wird.

Shopping

Der Single-Tag – eine chinesische Tradition für junge Menschen, die ihr Single-Dasein feiern – ist der lebhafteste Online-Shopping-Tag der Welt.
Die E-Commerce-Plattform von Alibaba brach den Weltrekord mit 175'000 Online-Verkäufen pro Sekunde in der Eröffnungsstunde.

WeChat

In den letzten fünf Jahren stürzten sich die Chinesen mit halsbrecherischem Tempo auf die sozialen Medien. Die Zahl der monatlich aktiven WeChat-Nutzer wuchs von 210 Mio. im Jahr 2012 auf 960 Mio. im Jahr 2017. Das ist etwa so, als wäre die gesamte Bevölkerung Europas online gegangen.

Quelle:

Lernen Sie die
Portfolio-Manager kennen

 

Andrew Swan
Managing Director

Schwellenländer

 

Sam Vecht
Managing director

Gordon Fraser
Director

Emily Fletcher
Director

Stephen Andrews

Stephen Andrews
Managing director

Asien

 

Oisin Crawley

Oisin Crawley
Managing Director

Alethea Leung

Alethea Leung
Director

China

 

Helen Zhu

Helen Zhu
Managing Director

Shen Jeff

Jeff Shen
Managing Director

Rui Zhao

Rui Zhao
Director

BlackRock, Stand: Juni 2018, Änderungen vorbehalten.