FÜR QUALIFIZIERTE ANLEGER

BGF Global Multi-Asset
Income Fund

Erträge zu erzielen ist schwieriger als je zuvor. Wegen der niedrigen Renditen bei sicheren Obligationen und der noch niedrigeren Zinsen ist die Erzielung einer ordentlichen Rendite mit zusätzlichem Risiko verbunden. Der BGF Global Multi-Asset Income Fund hilft Anlegern, dieses Dilemma in Angriff zu nehmen. Das Team versteht, wann es sich lohnt, Risiken einzugehen und wann man sich zurückhalten sollte. Dies verschafft Anlegern das Ertragspotential – und die innere
Ruhe – die sie brauchen.

Preis und Performance anzeigen

Warum dieser Fonds?

Das Ziel ist
eine attraktive Rendite

Das Ziel ist eine attraktive Rendite

Annualisierter durchschnittlicher Ertrag seit Auflegung1

Priorität für das Risikomanagement

Priorität für das Risikomanagement

In der Vergangenheit war das Risiko geringer als bei einem Portfolio aus 50% Aktien und 50% Obligationen2

Flexibles und diversifiziertes Portfolio

A flexible, diverse portfolio

Anlageklassen in 40 Ländern und 20 Sektoren2

Ein Update mit … Michael Fredericks

Die wichtigen Fondsmerkmale auf einen Blick

 

Gründe, die für eine Anlage sprechen


BGF Global Multi-Asset Income Fund

Überblick über die Performance, die Philosophie und das Team von GMAI.


Gute Gründe herunterladen

Fondskommentar



BGF Global Multi-Asset Income Fund

Monatlicher Kommentar zur Wertentwicklung des Fonds und Ausblick.

Kommentar herunterladen

Fondsperformance



BGF Global Multi-Asset Income Fund





Preis und Performance anzeigen

Unser GMAI-Team


Michael Fredericks
Michael Fredericks
Managing Director und Portfolio Manager

Justin Christofel
Justin Christofel CFA, CAIA
Managing Director und Portfolio Manager

Alex Shingler
Alex Shingler
Managing Director und Portfolio Manager

1BlackRock, per 31. März 2017. Auflegung des Fonds am 28. Juni 2012. Durchschnitt aller monatlichen Dividenden der Anlageklasse A6 USD seit Auflegung des Fonds, annualisiert.
2BlackRock, per 31. März 2017.

Alle Daten beziehen sich auf die Anteilsklasse A. Die Wertentwicklung in der Vergangenheit ist kein Indikator für die zukünftige Wertentwicklung und sollte bei der Auswahl eines Produkts nicht das einzige Kriterium darstellen. Alle Finanzanlagen sind mit Risiken verbunden. Deshalb können der Wert einer Anlage und die mit ihr erzielten Erträge Schwankungen unterworfen sein, und der ursprüngliche Anlagebetrag kann nicht garantiert werden.

Der BlackRock Global Funds (BGF) Global Multi-Asset Income Fund ist in Luxemburg domiziliert. BlackRock Asset Management Schweiz AG, Bahnhofstrasse 39, CH-8001 Zürich, fungiert als Schweizer Vertreter und State Street Bank International GmbH, München, Zürcher Zweigniederlassung, Beethovenstrasse 19, CH-8002 Zürich, ist die Schweizer Zahlstelle. Der Prospekt, die Wesentlichen Informationen für die Anlegerinnen und Anleger, die Satzung sowie die jüngsten und sämtliche früheren Jahres- und Halbjahresberichte sind kostenlos beim Schweizer Vertreter erhältlich. Die Anleger sollten die in den Wesentlichen Informationen für die Anlegerinnen und Anleger und im Prospekt erläuterten fondsspezifischen Risiken lesen.

BlackRock Global Funds (BGF) ist eine in Luxemburg gegründete und ansässige offene Investmentgesellschaft, deren Anteile nur in bestimmten Gerichtsbarkeiten zum Verkauf angeboten werden. BGF-Anteile dürfen weder in den Vereinigten Staaten noch an US-Personen verkauft oder zum Verkauf angeboten werden. BGF-bezogene Produktinformationen dürfen nicht in den Vereinigten Staaten veröffentlicht werden. Der Fonds ist gemäss Artikel 264 des Financial Services and Markets Act 2000 zugelassen. BlackRock Investment Management (UK) Limited ist die Vertriebsgesellschaft von BGF in Grossbritannien. Der Grossteil der vom britischen Aufsichtssystem eingerichteten Schutzbestimmungen sowie ein Schutz der Anleger im Rahmen des Financial Services Compensation Scheme sind nicht auf die Anteile des Fonds anwendbar. Einige BGF-Teilfonds verfügen über Pfund-Sterling-Anteile der Klasse A mit Reporting-Fund-Status, die bestrebt sind, die Anforderungen an den Status eines berichtenden Fonds in Grossbritannien zu erfüllen. Die Zeichnung von BGF-Anteilen ist nur gültig in Verbindung mit dem aktuellen Verkaufsprospekt und Geschäftsbericht sowie den wesentlichen Anlegerinformationen, die auf unserer Website zur Verfügung stehen. Verkaufsprospekte, wesentliche Anlegerinformationen und Zeichnungsunterlagen sind in bestimmten Gerichtsbarkeiten, in denen die Anteile des Fonds nicht zum Vertrieb zugelassen wurden, möglicherweise nicht erhältlich.

Fondspezifische Risiken:
Der Fonds investiert einen erheblichen Vermögensanteil, der auf andere Währungen lautet. Daher beeinträchtigen Änderungen des betreffenden Wechselkurses den Wert der Anlage.Anleger, die in diesen Fonds investieren, sollten wissen, dass Kapitalwachstum keine Priorität darstellt, und Werte Schwankungen unterliegen können, und die Höhe der Erträge bisweilen variieren kann und nicht garantiert ist. Der/die Fonds kann/können in strukturierte Kreditprodukte, wie z.B. forderungsbesicherte Wertpapiere („ABS“), investieren, welche Hypotheken und sonstige Schulden zu einer oder mehreren Reihen von Kreditprodukten bündeln, die anschliessend an Anleger weitergegeben werden und für die in der Regel Zinszahlungen auf der Grundlage der Zahlungsströme aus den zugrunde liegenden Vermögenswerten geleistet werden. Diese Wertpapiere haben ähnliche Eigenschaften wie Unternehmensanleihen, bergen aber ein höheres Risiko, da die Einzelheiten der zugrunde liegenden Darlehen nicht bekannt sind, obwohl in der Regel Darlehen mit ähnlichen Konditionen gebündelt werden. Die Stabilität der Renditen von ABS hängt nicht nur von Zinsänderungen ab, sondern auch von Änderungen der Rückzahlungen der zugrunde liegenden Darlehen infolge veränderter wirtschaftlicher Bedingungen oder Umstände des Halters des Darlehens. Diese Wertpapiere reagieren daher möglicherweise sensibler auf wirtschaftliche Ereignisse, und unterliegen gegebenenfalls erheblichen Kursschwankungen und sind daher unter Umständen schwieriger und/oder nur teurer in schwierigen Märkten zu veräussern. Der Fonds kann Ausschüttungen aus Kapital sowie Erträgen vornehmen oder bestimmte Anlagestrategien verfolgen, um Erträge zu generieren. Zwar können auf diese Weise höhere Erträge ausgeschüttet werden, doch kann dies auch den Effekt einer Kapitalverringerung sowie eines möglichen geringeren langfristigen Kapitalwachstums haben.