Wie Sie als Berater Ihre Kunden bei der Unternehmensgründung unterstützen können

Immer mehr Menschen entscheiden sich für die Selbstständigkeit und machen aus einer Leidenschaft ein profitables Unternehmen. Finanz-berater Dennis Hornig erläutert wie ein Kunde mittels ertragreicher Kapitalanlagen, den Schritt in die Selbstständigkeit gehen konnte.

Drei gute Gründe für eine ertragsorientierte Kapitalanlage

Noch nie waren die Zinsen so niedrig wie heute. Gleiches gilt für die Renditen aus Tagesgeld/Bargeld und Staatsanleihen. Einen Ausweg bieten gezielte Strategien für Kapitalerträge, wenn Ihre Kunden:

1 bedeutende Erträge erzielen wollen
2 ihre Anlagen in festverzinsliche Instrumente abseits von Staatsanleihen breiter streuen wollen
3 sich jederzeit flexibel für eine sofortige Auszahlung der Rendite oder eine Wiederanlage zum Vermögensaufbau entscheiden wollen

Entdecken Sie das Potential einer ertragsorientierten Investition

Das Tool hat zwei Ansichten: Ertrag und Kapitalwachstum. Der Chart zeigt die Wertentwicklung der unterschiedlichen Anlageklassen über den von Ihnen gewählten Zeitraum. Für Kapitalwachstum wurden die annualisierten Renditen über den jeweils gewählten Zeitraum verwendet. Das Tool ermöglicht Ihnen den Zeitraum, die Höhe der Einmalanlage sowie den monatlichen Anlagebetrag Ihres Kunden zu wählen. Die Ergebnisse werden dann in der Tabelle aufgeführt.

 

Wie wurden die Daten berechnet?

Wenn Sie “Ertrag” wählen, zeigt Ihnen die Spalte „Aktueller Ertrag“ die Erträge der Einmalanlage, die Sie im Tool gewählt haben und die Sie aktuell von Anleihen oder Tagesgeld/Bargeld erhalten, bzw. von Aktien und Dividendenaktien erwarten können. Für Global Multi-Asset-Income wurden die Erträgen zu gleichen Teilen aus Erträgen von Dividendenaktien sowie Anleihen errechnet.* Der „Durchschn. Ertrag p.a. (€)“ gibt die historischen Durchschnittserträge über den von Ihnen gewählten Zeitraum an.**
Wenn Sie Kapitalwachstum gewählt haben, zeigt die Tabelle die historische annualisierte Wertentwicklung, die annualisierte Volatilität sowie die kumulative Wertentwicklung des gewählten Anlagebetrags über den von Ihnen gewählten Zeitraum.

Alle Ergebnisse vor individuellen Steuern.

*Basieren auf den verfügbaren Informationen am 30. Juni 2014
** Durchschnittliche Angaben beziehen sich jeweils auf den 30. Juni eines jeden Jahres über den von Ihnen gewählten Zeitraum.

  • Quelle und Berechnungsdetails:

    Quelle: Thomson Reuters Datastream. Alle Daten vom 30. Juni 1989 bis 30. Juni 2014 sind in Euro oder der lokalen Währung  jeweils zum 30. Juni eines jeden Jahres für die Indizes über die relevante Periode dargestellt. Die Angaben dienen nur zu Illustrationszwecken und sollen nicht die Wertentwicklung einer bestimmten Anlage in der Vergangenheit oder Zukunft darstellen. Direkte Anlagen in einen Index sind nicht möglich. Tagesgeld/Bargeld entsprechend dem deutschen Basiszinssatz bis zum 31. Dezember 1998 und dem der Europäischen Zentralbank vom 1. Januar 1999 bis zum 30. Juni 2014. Europäische Anleihen gemessen an 10-jährigen Bundesanleihen bis zum 30.06.1999 und dem BarCap Euro Aggregate Index vom 30.06.1999 bis zum 30.06.2014. Europäische Aktien gemessen am MSCI Europe Index (Gesamtertrag). Europäische Dividendenaktien gemessen am MSCI Europe Index. Dieser enthält Unternehmen, deren Dividendenrendite mindestens 30% über der des Index liegt und deren Dividende je Aktie in den vergangenen fünf Jahren gewachsen ist. Daten vom 31.12.1994 bis 30.06.2014 bezogen auf den Gesamtertrag. Daten vom 30.06.1989 bis 31.12.1994 gemäß dem MSCI Europe Equity Index (Gesamtertrag).

    Für Multi-Asset wurden die aus unserer Sicht am repräsentativsten globalen Indizes als Benchmark verwendet, um das Spektrum möglicher Erträge und Renditen zu veranschaulichen. Für die Indizes, für die keine vollständigen Daten für die vergangenen 25 Jahre vorliegen, wurden US-Indizes verwendet, die eine Näherung an den Broad, Corporate and High Yield global indices ermöglichen, sowie traditionelle Aktienindizes. Multi-Asset bei folgender Allokation: 50% MSCI Global High Dividend Index, mit allen Daten vor dem 30. November 1995 dargestellt durch den MSCI World Index, 20% The BofA Merrill Lynch Global Broad Market Index, mit allen Daten vor dem 31. Dezember 1996 dargestellt durch  den BofA Merrill Lynch US Broad Market Index, 20% BofA Merrill Lynch Global Broad Market Corporate Index, mit allen Daten vor dem 31. Dezember 1996 dargestellt durch den BofA Merrill Lynch US Corporate Index, 10% BofA Merrill Lynch Global High Yield Index, mit allen Daten vor dem 31. Dezember 1997 dargestellt durch den BofA Merrill Lynch US High Yield Index.

Mehr dazu lesen Sie in unserem Toolkit zum BlackRock Plan für Ertrag

Erfahren Sie, wie Sie die Dividendenfonds von BlackRock bestmöglich nutzen können

PRODUKTE FINDEN ►