iShares Automation and Robotics: Über 2 Mrd. USD verwaltetes Vermögen

Rob Powell
Rob Powell
Investmentstratege
Februar 2018

iShares by BlackRock ist ein weltweit führender Anbieter von Exchange Traded Funds (ETFs), also börsengehandelten Fonds.* Mehr erfahren >

Chronik des iShares Automation & Robotics UCITS ETF (2B76)

RBOT

September 2016

iShares Automation & Robotics UCITS ETF
Auflegungsdatum: 8. September 2016

Oktober 2017

$1 Mrd.
USD
AUM*
Top 40
der iShares
Aktien-ETFs
  • -
  • 2B76 überschreitet 1 Mrd. USD AUM*
    (Quelle: BlackRock, 25. Oktober 2017)
  • -
  • Schließt zu den Top 40 iShares ETFs auf
    (Quelle: Top 40 der in Europa gelisteten ETFs nach
    AUM*, BlackRock, 25 Oktober 2017

Februar 2018

$2 Mrd.
USD
AUM*
Top 20
iShares
Aktien-ETFs
  • -
  • 2B76 überschreitet 2 Mrd. USD AUM*
    (Quelle: BlackRock, 21. Februar 2018)
  • -
  • Schließt zu den Top 20 iShares ETFs auf
    (Quelle: Top 20 der in Europa gelisteten ETFs nach AUM*,
    BlackRock, 25 Oktober 2017)

4 Mögliche Gründe für das schnelle Wachstum des ETFs

Mit iShares in Robotik und Automation investieren

Wenn Sie sich dafür entscheiden, ein Engagement in diesem Themenfeld in Ihrem Portfolio aufzubauen, könnten Sie eine Investition in einen ETF in Betracht ziehen. ETFs sind darauf ausgelegt, der Wertentwicklung eines Index zu folgen – und bieten so ein Engagement in vielen unterschiedlichen Wertpapieren.

Der iShares Automation & Robotics UCITS ETF (RBOT) strebt danach, einen Index aus Unternehmen nachzubilden, die wesentliche Einkünfte in Branchen mit Fokus auf die Entwicklung der Automatisierungs- und Robotertechnologie beziehen. Der iShares Digitalisation UCITS ETF (DGTL) zielt auf die Nachbildung der Wertentwicklung eines Index von Unternehmen, die wesentliche Umsätze mit auf Digitalisierung konzentrierten Leistungen erzeugen.

  • Preisgünstiger und diversifizierter Zugang zu Unternehmen, die Technologie in den Bereichen Automation und Robotik in Industrie- und Schwellenländern entwickeln.
  • Wachstumspotenzial aufgrund bedeutender struktureller Treiber, u. a. niedrigere Entwicklungskosten, sich entwickelnde Technologie und steigende Löhne.
  • Ausdruck für eine langfristige Perspektive innerhalb Ihrer Aktienallokation.

Wichtige Informationen

Das vorliegende Material ist nicht als verlässliche Prognose, Untersuchung oder Anlageberatung zu verstehen und ist weder eine Empfehlung noch ein Angebot für den Kauf oder Verkauf von Wertpapieren oder für eine bestimmte Strategie. Wir empfehlen nachdrücklich, dass Sie sich vor einer Finanzanlage professionell beraten lassen. Eine Finanzanlage ist typischerweise mit gewissen Risiken verbunden. Der Wert einer Anlage sowie das hieraus bezogene Einkommen können Schwankungen unterliegen und sind nicht garantiert. Es besteht die Möglichkeit, dass der Anleger nicht die gesamte investierte Summe zurückerhält. Vergangene Wertentwicklung, Simulationen oder Prognosen sind kein verlässlicher Indikator für die künftige Wertentwicklung und sollten bei der Auswahl eines Produkts nicht als alleiniges Kriterium herangezogen werden. Sowohl die Höhe der Steuer als auch ihre Berechnungsgrundlage können sich in der Zukunft ändern, beide sind außerdem abhängig von den persönlichen Verhältnissen des Anlegers. Es gibt keine Garantie dafür, dass Investitionen in Finanzmärkten einen wirksamen Schutz gegen Inflation bieten.

Anleger sollten ihre Investmententscheidungen auf Grundlage des laufenden Verkaufsprospekts, der jüngsten Jahresberichte sowie dem Dokument mit den wesentlichen Anlegerinformationen, die auf unserer Website in deutscher Sprache erhältlich sind, treffen. Die wesentlichen Anlegerinformationen zu den einzelnen Fonds finden Sie hier.

*BlackRock ist der führende ETF-Anbieter weltweit: Mit mehr als 800 ETFs und einem weltweit in ETFs verwalteten Vermögen von mehr als 1,7 Billionen US-Dollar (BlackRock Global ETP Landscape, Stand: 31. Dezember 2017).