Liquide alternative Anlagen
Nur für professionelle Anleger

Liquide Produkte

Hedgefonds-Lösungen

Warum BlackRock bei Hedgefonds?

Hedgefonds sind ein zentrales Instrument innerhalb des alternativen Angebots von BlackRock. Mit mehr als 20 Jahren nachweisbarer Erfahrung in der Verwaltung dieser Strategien hebt sich unser Angebot im Bereich Hedgefonds durch Kompetenz und Umfang positiv ab und liefert Lösungen, die eine Vielzahl von Regionen, Anlageklassen und -stilen einbeziehen.

Unsere Hedgefonds-Manager können auf Möglichkeiten und Instrumente zugreifen, die es ihnen erlauben, kosteneffizient und auf Basis eines ausgeklügelten Risikomanagementansatzes differenziertes Alpha zu erwirtschaften. Drei wichtige Vorteile unterstützen sie dabei:

Informationsvorteil
Informationsvorteil
Wir sind in der Lage, sowohl Top-Talente als auch den Zugang zu Leitung und Daten von Unternehmen sowie Technologie zu deren Verarbeitung zu nutzen.
Vorteil an den Kapitalmärkten
Vorteil an den Kapitalmärkten
Wir können aufgrund unserer Beziehungen zum Markt Größenvorteile nutzen und Zugang zu Liquidität, Erstangeboten und wettbewerbsfähigen Finanzierungskosten bereitstellen.
Risikomanagementvorteil
Risikomanagementvorteil
Wir arbeiten eng mit unserer eigenen internen Risikomanagementabteilung (RQA) zusammen, die hochentwickelte Risikomanagement-Software und -Prozesse bietet.

Risikohinweise

Kapitalrisiko:

Ihr Kapital ist Risiken ausgesetzt. Der Wert der Anlagen und die daraus erzielten Erträge können fallen oder steigen und werden nicht garantiert. Anleger erhalten möglicherweise den ursprünglich investierten Betrag nicht vollständig zurück.

Die Wertentwicklung in der Vergangenheit ist kein zuverlässiger Indikator für die aktuelle oder künftige Entwicklung und sollte nicht der alleinige Entscheidungsfaktor bei der Auswahl eines Produkts oder einer Anlagestrategie sein.

Wechselkursschwankungen können den Wert von Anlagen sinken oder steigen lassen.  Insbesondere bei Fonds mit höherer Volatilität können starke Schwankungen auftreten, die einen raschen und drastischen Wertrückgang einer Anlage nach sich ziehen können. Höhe und Grundlage der Besteuerung können sich von Zeit zu Zeit ändern.

BlackRock Strategic Funds (BSF)

BlackRock Strategic Funds (BSF) ist eine in Luxemburg gegründete und domizilierte offene Investmentgesellschaft, die nur in bestimmten Gerichtsbarkeiten zum Verkauf angeboten wird. BSF ist weder in den Vereinigten Staaten noch für US-Personen zum Verkauf verfügbar. Produktinformationen bezüglich BSF sollten nicht in den USA veröffentlicht werden. BlackRock Investment Management (UK) Limited ist der Hauptvertriebspartner von BSF. Zeichnungen im BSF sind nur gültig, wenn sie auf der Grundlage des aktuellen Verkaufsprospektes, der neuesten Finanzberichte und des Key Investor Information Document, die auf unserer Website verfügbar sind, getätigt werden. Prospekte, Dokumente mit den wichtigsten Informationen für Anleger und Antragsformulare stehen Anlegern in bestimmten Rechtsordnungen, in denen der betreffende Fonds nicht zugelassen ist, möglicherweise nicht zur Verfügung.

Fondsrisiken

BSF BlackRock Global Absolute Return Bond Fund
Kreditrisiko, Absolute-Return-Risiko, Derivaterisiko, Kontrahentenrisiko, Liquiditätsrisiko, Risiko von ABS und MBS

BSF BlackRock Global Event Driven Fund
Kreditrisiko, Aktienrisiko, Absolute-Return-Risiko, Derivaterisiko, Kontrahentenrisiko, Kreditrisiko, Liquiditätsrisiko

BSF BlackRock Emerging Markets Absolute Return Fund
Schwellenländerrisiko, Währungsrisiko, Aktienrisiko, Absolute-Return-Risiko, Derivaterisiko, Kontrahentenrisiko, Liquiditätsrisiko

BSF BlackRock European Absolute Return Fund
Aktienrisiko, Absolute-Return-Risiko, Derivaterisiko, Kontrahentenrisiko

BSF BlackRock UK Equity Absolute Return Fund
Konzentrationsrisiko, Aktienrisiko, Absolute-Return-Risiko, Derivaterisiko, Kontrahentenrisiko

BSF BlackRock Asia Pacific Absolute Return Fund
Schwellenländerrisiko, Währungsrisiko, Aktienrisiko, Absolute-Return-Risiko, Derivaterisiko, Kontrahentenrisiko, Liquiditätsrisiko

BSF BlackRock Emerging Companies Absolute Return Fund
Risiko kleinerer Unternehmen, Konzentrationsrisiko, Aktienrisiko, Absolute-Return-Risiko, Derivaterisiko, Kontrahentenrisiko

BSF BlackRock Global Equity Absolute Return Fund
Kreditrisiko, Aktienrisiko, Absolute-Return-Risiko, Derivaterisiko, Kontrahentenrisiko, Liquiditätsrisiko

BSF BlackRock Global Long/Short Equity Fund
Aktienrisiko, Absolute-Return-Risiko, Derivaterisiko, Kontrahentenrisiko, Kreditrisiko

BSF BlackRock Americas Diversified Equity Absolute Return Fund
Kreditrisiko, Aktienrisiko, Absolute-Return-Risiko, Derivaterisiko, Kontrahentenrisiko, Kreditrisiko

BSF BlackRock Asia Pacific Diversified Equity Absolute Return Fund
Risiko kleinerer Unternehmen, Währungsrisiko, Risiko festverzinslicher Anlagen, Nicht-Investment-Grade-Risiko, Derivaterisiko, Absolute-Return-Risiko, Schwellenländerrisiko, Kontrahentenrisiko, Kreditrisiko, Liquiditätsrisiko

Erklärung der Fondsrisiken

Absolute-Return-Risiko
Aufgrund seiner Anlagestrategie könnte sich ein „Absolute Return“ -Fonds möglicherweise nicht im Einklang mit den Markttrends bewegen oder in vollem Umfang von einem positiven Marktumfeld profitieren.

Aktienrisiko
Der Wert von Aktien und aktienähnlichen Papieren wird ggf. durch tägliche Kursbewegungen an den Börsen beeinträchtigt. Weitere Faktoren sind Meldungen aus Politik und Wirtschaft und wichtige Unternehmensereignisse und -ergebnisse.

Derivaterisiko
Derivate reagieren äußerst stark auf Änderungen des Vermögenswerts, der ihnen zugrunde liegt, und können die Höhe der Verluste und Gewinne steigern. Der Fondswert ist demzufolge größeren Schwankungen unterlegen. Die Auswirkungen auf den Fonds können größer sein, wenn Derivate auf umfassende oder komplexe Weise eingesetzt werden.

Kontrahentenrisiko
Die Insolvenz von Unternehmen, die Dienstleistungen, wie die Verwahrung von Vermögenswerten übernehmen oder als Gegenpartei bei Derivaten oder anderen Instrumenten handeln, kann die Anteilsklasse Verlusten aussetzen.

Konzentrationsrisiko
Das Anlagerisiko ist auf bestimmte Sektoren, Länder, Währungen oder Unternehmen konzentriert. Folglich ist der Fonds anfällig gegenüber lokalen wirtschaftlichen, marktbezogenen, politischen oder aufsichtsrechtlichen Ereignissen. Konzentrierte Engagements des Fonds könnte die anderen Risiken, denen der Fonds ausgesetzt ist, noch verstärken.

Kreditrisiko
Ein Hauptrisiko im Zusammenhang mit festverzinslichen Anlagen ist das Kreditrisiko. Das Kreditrisiko bezieht sich auf die Möglichkeit, dass der Emittent der Anleihe nicht in der Lage sein wird, das Kapital zurückzuzahlen und Zinszahlungen zu leisten.

Liquiditätsrisiko
Geringere Liquidität bedeutet, dass es nicht genügend Käufer oder Verkäufer gibt, um Anlagen leicht zu verkaufen oder zu kaufen.

Nicht-Investment-Grade-Risiko
Festverzinsliche Wertpapiere ohne Investment Grade sind anfälliger gegenüber Änderungen von Zinssätzen und weisen höhere “Kreditrisiken” auf als festverzinsliche Wertpapiere mit höherem Rating.

Risiko festverzinslicher Anlagen
Zwei Hauptrisiken im Zusammenhang mit festverzinslichen Anlagen sind das Zinsänderungsrisiko und das Kreditrisiko. Wenn die Zinssätze steigen, nimmt der Marktwert von Anleihen in der Regel ab. Das Kreditrisiko bezieht sich auf die Möglichkeit, dass der Emittent der Anleihe den Kapitalbetrag nicht zurückzahlen und keine Zinszahlungen leisten kann.

Risiko kleinerer Unternehmen
Aktien kleinerer Unternehmen werden generell in geringerem Umfang gehandelt und unterliegen größeren Preisschwankungen als größere Unternehmen.

Risiko von ABS und MBS
Bei ABS und MBS gelten die bei festverzinslichen Wertpapieren beschriebenen Risiken. Solche Instrumente unterliegen einem Liquiditätsrisiko, weisen einen großen Anteil an Entleihungen auf und spiegeln möglicherweise nicht den vollen Wert der zugrunde liegenden Vermögensgegenstände wider.

Schwellenländerrisiko
Schwellenländer reagieren generell anfälliger auf wirtschaftliche oder politische Störungen als Industrieländer. Weitere Einflussfaktoren sind ein höheres „Liquiditätsrisiko“, Begrenzungen bei der Anlage in oder der Übertragung von Vermögensgegenständen, ausfallende oder verzögerte Lieferung von Wertpapieren oder Zahlungen an den Fonds.

Währungsrisiko
Der Fonds legt in anderen Währungen an. Wechselkursänderungen wirken sich daher auf den Anlagewert aus.

Das vorliegende Material ist nicht als verlässliche Prognose, Untersuchung oder Anlageberatung zu verstehen und ist weder eine Empfehlung noch ein Angebot für den Kauf oder Verkauf von Wertpapieren oder für eine bestimmte Strategie. Wir empfehlen nachdrücklich, dass Sie sich vor einer Finanzanlage professionell beraten lassen. Eine Finanzanlage ist typischerweise mit gewissen Risiken verbunden. Der Wert einer Anlage sowie das hieraus bezogene Einkommen können Schwankungen unterliegen und sind nicht garantiert. Es besteht die Möglichkeit, dass der Anleger nicht die gesamte investierte Summe zurückerhält. Vergangene Wertentwicklung, Simulationen oder Prognosen sind kein verlässlicher Indikator für die künftige Wertentwicklung und sollten bei der Auswahl eines Produkts nicht als alleiniges Kriterium herangezogen werden. Sowohl die Höhe der Steuer als auch ihre Berechnungsgrundlage können sich in der Zukunft ändern, beide sind außerdem abhängig von den persönlichen Verhältnissen des Anlegers. Es gibt keine Garantie dafür, dass Investitionen in Finanzmärkten einen wirksamen Schutz gegen Inflation bieten.

Dieses Material kann "zukunftsgerichtete" Informationen enthalten, die nicht rein historischer Natur sind. Solche Informationen können unter anderem Prognosen, Vorhersagen und Schätzungen von Erträgen oder Renditen umfassen. Es wird keine Zusicherung gegeben, dass eine dargestellte Leistung von einem BlackRock-Fonds erzielt wird oder dass jede Annahme, die bei der Erzielung, Berechnung oder Darstellung entweder der zukunftsgerichteten Informationen oder der historischen Leistungsinformationen hierin getroffen wurde, bei der Erstellung dieses Materials berücksichtigt oder angegeben wurde. Jegliche Änderungen der Annahmen, die bei der Erstellung dieses Materials vorgenommen wurden, könnten einen wesentlichen Einfluss auf die hier dargestellten Investitionserträge haben.

Die in diesem Material enthaltenen Informationen und Meinungen stammen aus proprietären und nicht proprietären Quellen, die von BlackRock als zuverlässig erachtet werden, sind nicht notwendigerweise allumfassend und werden hinsichtlich ihrer Genauigkeit nicht garantiert.

Diese Research-Ergebnisse werden nur gelegentlich zur Verfügung gestellt. Die in diesem Dokument enthaltenen Meinungen stellen keinen Anlagerat oder eine andere Beratung dar, und Änderungen sind vorbehalten. Diese können möglicherweise mit den Ansichten einer anderen Gesellschaft oder eines Mitglieds der BlackRock Gruppe nicht identisch sein. Für die Richtigkeit der hier enthaltenen Ansichten wird keine Gewähr übernommen.

Dieses Dokument dient ausschließlich zu Informationszwecken und stellt kein Angebot und keine Aufforderung an irgendjemanden dar, in BlackRock-Fonds zu investieren, und wurde nicht im Zusammenhang mit einem derartigen Angebot erstellt.

Bis zum 31. Dezember 2020 ist der Herausgeber BlackRock Investment Management (UK) Limited, ein von der britischen Financial Conduct Authority („FCA“) zugelassenes und beaufsichtigtes Unternehmen mit Geschäftssitz 12 Throgmorton Avenue, London, EC2N 2DL, England, Tel. +44 (0)20 7743 3000. Registriert in England und Wales unter Nummer 2020394. Zu Ihrem Schutz werden Telefonanrufe üblicherweise aufgezeichnet. Eine Liste aller Aktivitäten, für die BlackRock zugelasssen ist, finden Sie auf der Website der Financial Conduct Authority.

Falls Großbritannien aus der Europäischen Union (EU) austritt, ohne eine Vereinbarung mit der EU geschlossen zu haben, die es Unternehmen in Großbritannien erlauben würde, im Europäischen Wirtschaftsraum Finanzdienstleistungen zu erbringen („No-Deal-Brexit-Ereignis“), ist der Herausgeber dieser Materialien ab 1. Januar 2021:

            - BlackRock Investment Management (UK) Limited für alle Länder außerhalb des Europäischen Wirtschaftsraums bzw.

            - BlackRock (Netherlands) B.V. für Länder im Europäischen Wirtschaftsraum

BlackRock (Netherlands) B.V. ist ein von der niederländischen Finanzdienstleistungsaufsicht zugelassenes und beaufsichtigtes Unternehmen mit Geschäftssitz Amstelplein 1, 1096 HA, Amsterdam, Tel: 020 – 549 5200, Tel.: +31 020 549 – 5200, Handelsregister Nr. 17068311. Zu Ihrem Schutz werden Telefonanrufe üblicherweise aufgezeichnet.

Dieses Material ist lediglich zur Weitergabe an professionelle Kunden (laut Definition in den Vorschriften der britischen Finanzmarktaufsichtsbehörde oder den MiFID-Regeln) bestimmt und sollte nicht von anderen Personen als Entscheidungsgrundlage herangezogen werden.

Österreich in Bezug auf BSF-Fonds: Nähere Informationen enthalten der Verkaufsprospekt, die wesentlichen Anlegerinformationen sowie der Jahres- und Halbjahresbericht, die in Papierform kostenlos bei der österreichischen Zahlstelle unter folgender Adresse erhältlich sind: Raiffeisen Zentralbank Österreich AG, A-1030 Wien, Am Stadtpark 9.

Die in diesem Material enthaltenen Informationen und Meinungen stammen aus proprietären und nicht proprietären Quellen, die von BlackRock als zuverlässig erachtet werden, sind nicht notwendigerweise allumfassend und werden hinsichtlich ihrer Genauigkeit nicht garantiert.

© 2020 BlackRock, Inc. Alle Rechte vorbehalten. BLACKROCK, BLACKROCK SOLUTIONS, iSHARES, BUILD ON BLACKROCK, SO WHAT DO I DO WITH MY MONEY sind Handelsmarken von BlackRock, Inc. oder ihren Niederlassungen in den USA und anderen Ländern. Alle anderen Marken sind Eigentum der jeweiligen Rechteinhaber.