FAKTORRENDITEN AUFSCHLÜSSELN

HERAUSFORDERUNG

Wie kann ich taktisch gezielt in den Anleihenmarkt investieren?

Dank der Entwicklung des Factor Investings schauen Vermögensverwalter immer genauer auf das Faktorengagement von Kundenportfolios und suchen nach Tilts und Ausrichtungen, die auf Faktoren zurückzuführen sind.

Solche Engagements können sich absichtlich oder unabsichtlich als Nebenprodukt der Fonds- und Wertpapierauswahl ergeben. Die Überprüfung der versteckten Faktorengagements erlaubt es Anlegern, Renditetreiber bewusst zu identifizieren und ein effizienteres Portfolio aufzubauen.

MASSNAHME

BlackRock kann helfen, indem es die Renditetreiber analysiert.

In diesem Fall haben wir die Überschussrenditen von einigen der im Kundenportfolio vorhandenen alphaorientierten Managern analysiert und festgestellt, dass ein Großteil der erzielten Renditen auf statische Faktorengagements und nicht auf echtes Alpha zurückzuführen war.

Analyse der Managerrendite

Quelle: BlackRock, Stand: Mai 2020.
Nur zur Veranschaulichung.

Fallstudien dienen nur zur Veranschaulichung. Sie sind nicht als Garantie für zukünftige Ergebnisse oder Ereignisse gedacht und sollten nicht als Beratung oder Empfehlung angesehen werden.

ERGEBNIS

Der Kunde entschied, sich weniger auf alphaorientierte Manager zu verlassen und stattdessen über kostengünstige Lösungen bewusst spezifische Faktoren und Index-Engagements einzubeziehen.

WAS SPRICHT FÜR INDEXANLAGEN?

Dem Kunden wurde klar, dass die Outperformance dieses alphaorientierten Managers zum Teil auf statischen Faktorengagements beruhte. Folglich hatte er möglicherweise zu viel für seine Renditen bezahlt.

Durch eine ausgewogenere Allokation, die Index-, Faktor- und Alphastrategien nutzte, gelang es dem Kunden, die Effizienz seines Risiko- und Gebührenbudgets zu steigern.

WIE WIR IHNEN HELFEN KÖNNEN

Von Fallstudien bis hin zum vollständigen Outsourcing – entdecken Sie, wie unsere Portfoliostrategien frischen Wind in Ihr Portfolio bringen können.

PORTFOLIOLÖSUNGEN ERKUNDEN