NACHHALTIGE ANLEIHEN

Mit nachhaltigen Anleihen-ETFs Wirkung erzielen

Anlagen mit ESG- (Umwelt, Soziales und Unternehmensführung) und Nachhaltigkeitsfokus verzeichnen ein starkes Wachstum. Was als vornehmlich auf Aktien ausgerichteter Trend begann, hat sich sukzessive auf viele andere Anlageklassen ausgeweitet – weil technologisch immer mehr möglich ist und immer mehr Produkte auf den Markt kommen.

Kapitalanlagerisiko. Der Wert von Anlagen und die damit erzielten Erträge können ebenso gut sinken wie steigen und sind nicht garantiert. Daher besteht die Möglichkeit, dass ein Anleger den ursprünglich investierten Betrag nicht vollständig zurückerhält.

NACHHALTIGKEIT IST DER NEUE STANDARD – ÜBER ALLE ANLAGEKLASSEN HINWEG

Die Volumen nachhaltiger festverzinslicher Indexprodukte haben sich branchenweit seit 2018 jedes Jahr mehr als verdoppelt. Denn Anleger streben danach, ihre Anleihenportfolios nachhaltiger auszurichten.

Verwaltetes Vermögen nachhaltiger ESG-Anleihen-ETFs weltweit (Mrd. USD)

Grafik zum Wachstum der nachhaltigen Indizierung
Quelle: BlackRock, per 31. Dezember 2020.

ANLEGER ZIEHEN VIELE VERSCHIEDENE ANSÄTZE IN BETRACHT

Unserer Meinung nach sind die wachsenden Anlagevolumen vor allem auf Anleger zurückzuführen, die:

  • von traditionellen in ESG-Produkte umschichten, um das Nachhaltigkeitsprofil ihres Portfolios dadurch zu verbessern, dass sie nachhaltige Bausteine in den Kern ihres Portfolios holen,
  • ein Kriterium aus dem Bereich Umwelt (E), Soziales (S) oder Unternehmensführung (G) priorisieren und thematisch investieren, beispielsweise mit Fokus auf den Klimawandel,
  • einen Impact-Ansatz verfolgen, etwa über Green Bonds.

Angesichts des wachsenden Angebots an nachhaltigen festverzinslichen Produkten nutzen Anleger zunehmend Indexanlagen, um nachhaltige Anleihenportfolios aufzubauen. Denn sie schätzen den transparenten, standardisierten und regelbasierten Ansatz dieser Produkte.
Das verwaltete Vermögen in nachhaltigen Anleihen-ETFs wächst rasant – ein Trend, der noch viel Luft nach oben haben dürfte, wie sich aus der Entwicklung bei nachhaltigen Aktien-ETFs schließen lässt.

UNSER ANGEBOT AN NACHHALTIGEN ANLEIHEN-ETFS

3 BEREICHE FÜR NACHHALTIGE ANLEIHEN-ETFs








Wir erwarten, dass die Kapitalbeschaffung für Unternehmen, die in Hinsicht auf Nachhaltigkeit gut aufgestellt sind, in den nächsten Jahrzehnten leichter sein wird. Das bedeutet auch: ein besserer Zugang zu Finanzierungen, niedrigere Kapitalkosten und eine steigende Nachfrage nach Anleihen dieser Unternehmen.

Viele Anleger nutzen heute Kennzahlen zu Klimarisiken, um das Nachhaltigkeitsprofil von Ländern zu bewerten. Dass aufgrund von wachsendem gesellschaftlichem und regulatorischem Druck die staatliche Berichterstattung über Dekarbonisierung und klimabezogene Risiken immer weiter ausgebaut wurde, gab dieser Entwicklung Rückenwind.

Impact Investing mittels Green Bonds (Anleihen, deren Erlöse nur zur Finanzierung neuer oder bestehender „grüner“ Projekte eingesetzt werden) ermöglicht es Anlegern, sich auf Basis des Impact-Reporting auf messbare Umweltkennzahlen zu konzentrieren.

SOLIDE PERFORMANCE NACHHALTIGER ANLEIHEN-ETFS IN VOLATILEN PHASEN

Als die Volatilität am Markt im März und April 2020 hoch war, rückten ESG-Anleihen als neuer Stabilitätsanker in den Fokus: Nachhaltige Anleihenindizes hatten geringere Rückgänge zu verzeichnen als die traditionellen Stammindizes. Der Bloomberg Barclays MSCI Euro Corporate Sustainable SRI Index übertraf seinen Nicht-ESG-Stammindex beispielsweise um 0,3 Prozentpunkte1.

Die empirischen Daten sind klar und objektiv: Es gibt keine Anhaltspunkte dafür, dass nachhaltige Anlagen die Performance belasten – tatsächlich scheint das Gegenteil der Fall.

Grafik zeigt die Widerstandsfähigkeit von festverzinslichen ETFs während der Volatilität im Jahr 2020

Die dargestellten Zahlen beziehen sich auf die Wertentwicklung in der Vergangenheit. Die Wertentwicklung in der Vergangenheit ist kein zuverlässiger Indikator für aktuelle oder zukünftige Ergebnisse. Die Renditen der Indizes spiegeln keine Verwaltungsgebühren, Transaktionskosten oder Aufwendungen wider. Indizes werden nicht gemanagt und man kann nicht direkt in einen Index investieren.
Quelle: BlackRock, Bloomberg, Stand: 30. Dezember 2020.

1Quelle: BlackRock, Bloomberg, Stand: 31. Januar 2020.

MIT INDEXBASIERTEN GREEN BONDS WIRKUNG ERZIELEN

In unserem Bericht erfahren Sie, warum wir glauben, dass jetzt der richtige Zeitpunkt ist, um in grüne Anleihen zu investieren.

WARUM iSHARES FÜR NACHHALTIGE ANLEIHEN?

Taste

Zugang und Breite des Angebots

iShares hat das umfangreichste Angebot an nachhaltigen Anleihen-ETFs und -Indexfonds. Zudem gehören iShares Fonds zu den größten in diesem Bereich und verfügen über langjährige und bewährte Leistungsbilanzen.

Diamant

Produktqualität

iShares kombiniert sein Know-how bei festverzinslichen Indexanlagen, das sich über alle Anlageklassen erstreckt, mit der Expertise von BlackRock im Bereich nachhaltiger Anlagen, um erstklassige nachhaltige Anleihelösungen bereitzustellen.

Person

Engagierter Partner

iShares Fonds profitieren von den Daten und Erkenntnissen zu Nachhaltigkeit, die wir im Rahmen unserer Stewardship-Aktivitäten zusammentragen.