Für Anleger hat sich die Welt der Anleihen geändert. Traditionelle Anleihen bringen nur noch historisch niedrige Erträge. Ein tendenziell steigendes Zinsniveau setzt Anlageergebnisse unter Druck. Die einst als sicher geltenden Anlagen bergen heute reale Risiken. Anleihenportfolios aufzubauen, die heute noch sinnvolle Ertragsaussichten bieten, setzt somit andere Fähigkeiten voraus: mehr Können, mehr vernetztes Wissen und bessere Technologien.

Die Investmentlösungen von BlackRock bündeln unser Wissen, unseren Marktzugang und unsere Technologien, um einen Anlagevorteil zu erzielen, mit dem Ihre Kunden ihre Ziele besser erreichen können.

Your INSIGHT Advantage

Anleihen wie bisher zu behandeln, bringt Anlegern nicht mehr viel Rendite. Und es setzt sie einigen Risiken aus.

Rund um die Welt verfügen wir über Experten in jedem Bereich des Anleihenmarktes. So beobachten wir Entwicklungen und entdecken verborgene Chancen, weil sich unsere Anlageteams weltweit austauschen.

Your ACCESS Advantage

Heute wichtiger denn je: Der Zugang zu den richtigen Anleihechancen – und den besten Anlageideen.

Wir sind global bestens positioniert, und erhalten so z. B. oft als Erste Angebote für neue Anleihen. So können wir unseren Anlegern Anlagechancen zur Verfügung stellen, die sich anderen Anbietern verschließen.

Your TECHNOLOGY Advantage

Die Märkte sind enger verknüpft als je zuvor. Verlässliche Orientierung setzt heute besondere Expertise und technologische Ressourcen voraus, die den meisten Anlegern nicht zur Verfügung stehen.

Unsere Risiko- und Investmentplattform Aladdin® unterstützt unsere Investmentteams dabei, bei ihren Einschätzungen und Entscheidungen jederzeit auf all unsere Informationen zurückzugreifen.1

Your INVESTING Advantage

Für die Portfolios Ihrer Kunden sind zwei Dinge entscheidend: die Asset Allocation und wie Sie diese realisieren.

Nutzen Sie aktives Management, wenn Sie spezifische Ergebnisse erwarten oder Ziele verfolgen. Mit passiven Investments wie ETFs können Sie Kosten sparen und taktische Ideen schnell umsetzen. BlackRock hilft Ihnen mit beidem – um den Bedürfnissen Ihrer Kunden möglichst genau zu entsprechen.

Fonds mit dieser Kompetenz

 

BGF Fixed Income Global Opportunities Fund

BGF Euro Corporate Bond Fund

BGF Euro Short Duration Bond Fund

BGF Global Multi Asset income Fund

> weitere Anleihenfonds

Risikohinweis: Soweit ein Fonds direkt oder indirekt in verzinsliche Wertpapiere investiert, ist er einem Zinsänderungsrisiko ausgesetzt. Steigt das aktuelle Zinsniveau, kann der Kurswert der zum Fonds gehörenden verzinslichen Wertpapiere erheblich sinken. Dies gilt in verstärktem Maße, wenn der Fonds verzinsliche Wertpapiere mit längerer Restlaufzeit und niedrigerer Nominalverzinsung hält.

1 Aladdin® ist eine umfassende Risiko- und Investmentplattform, die tiefgehende Risikoanalyse mit Tools für Portfolio Management, Wertpapierhandel und Verwaltung verbindet. Sie stellt auch die zentralisierte Datenbasis für Finanzinformationen bereit – einschließlich Positionen, Transaktionen, Preisen und Wertpapierangaben.

2Quelle: BlackRock, Stand 30.06. 2014.

3Quelle: BlackRock, Stand 30.06. 2014. Das Handelsvolumen repräsentiert die Daten für das komplette Jahr 2013. Aladdin® ist eine umfassende Risiko- und Investmentplattform, die tiefgehende Risikoanalyse mit Tools für Portfolio Management, Wertpapierhandel und Verwaltung verbindet. Sie stellt auch die zentralisierte Datenbasis für Finanzinformationen bereit – einschließlich Positionen, Transaktionen, Preisen und Wertpapierangaben.

4Quelle Morningstar. Über fünf Jahre rückblickend auf annualisierter Basis haben  79% der von BlackRock aktiv gemanagten Anleihenfonds ihren jeweiligen Sektor-Durchsschnitt  per 31.12.2014 übertroffen. Die Daten beinhalten Sub-Fonds der folgenden Fonds, die hauptsächlich in festverzinsliche Wertpapiere investieren: Die Retail Authorised Unit Trusts, die von BlackRock Fund Managers Ltd. Gemanagt werden (BFM), BlackRock Global Funds (BGF) und  BlackRock Strategic Funds (BSF). “Sektor” bezieht sich auf die jeweiligen Mornigstar-Kategorien für diese Sub-Fonds. Die Performance wird von Morningstar auf Basis der Gesamtrendite berechnet. Dabei wird die monatliche Rendite mit reinvestierten Erträgen zugrunde gelegt. Die Werte verstehen sich nach Abzug der Gebühren (mit Ausnahme von Vertriebskosten wie beispielsweise Ausgabeaufschlägen), wo relevant. Für die BFM Palette, wird die Performance in Pfund Sterling nach Abzug von Steuern berechnet. Alle anderen Performancekennzahlen wurden auf Basis von USD berechnet.